bitmovin

Auf diese deutschen Startups steht der Top-Geldgeber Atomico

Auf diese deutschen Startups steht der Top-Geldgeber Atomico

Auf diese deutschen Startups steht der Top-Geldgeber Atomico
Montag, 24. Februar 2020
VonAlexander Hüsing

Der Londoner Geldgeber Atomico investierte bereits 2011 in das damals noch sehr junge Berliner Startup 6Wunderkinder. Seitdem sind in Deutschland etliche weitere spannende Investments hinzugekommen – etwa Scoutbee, Infarm und Automation Hero.

Wow! Bitmovin sammelt 30 Millionen ein

Wow! Bitmovin sammelt 30 Millionen ein

Wow! Bitmovin sammelt 30 Millionen ein
Montag, 9. April 2018
Vonds-Team

+++ Highland Europe sowie die Altinvestoren Atomico, Constantia New Business, Dawn Capital und Y Combinator investieren 30 Millionen Dollar in Bitmovin. Das junge Unternehmen wurde 2013 von Stefan Lederer, Christian Timmerer und Christopher Müller gegründet. #StartupTicker

12 richtig heiße Start-ups, die noch nicht jeder kennt

12 richtig heiße Start-ups, die noch nicht jeder kennt

12 richtig heiße Start-ups, die noch nicht jeder kennt
Donnerstag, 24. November 2016
VonAlexander Hüsing

in der Start-up-Welt tummeln sich viele Neugründungen, die mehr Aufmerksamkeit verdient haben. deutsche-startups.de präsentiert deswegen einmal 12 richtig heiße Start-ups, die noch nicht jeder kennt – darunter Bitmovin, moneymeets und Ubimax.

5 Start-ups, die eine ganz große Zukunft haben

5 Start-ups, die eine ganz große Zukunft haben

5 Start-ups, die eine ganz große Zukunft haben
Donnerstag, 3. November 2016
VonAlexander Hüsing

Start-ups wie IDnow sind auf dem Weg nach ganz oben. Seventure, die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft und mehrere Business Angels investierten gerade “mehrere Millionen Euro” in den Ident- und E-Signing-Anbieter. Merken sollte man sich auch Ubimax, einen Anbieter von industriellen Wearable Computing-Lösungen.

Ohne Bitmovin wären Videos im Netz eine Qual

Ohne Bitmovin wären Videos im Netz eine Qual

Ohne Bitmovin wären Videos im Netz eine Qual
Donnerstag, 8. September 2016
VonAlexander Hüsing

Das Kärntner Start-up Bitmovin, das schon bei Y Combinator an Bord war, bietet eine Infrastruktur an, um Videos auf allen Geräten zu übertragen und ohne Buffering abzuspielen. Nicht nur in Österreich kommt das junge Unternehmen gut an, auch in den USA kennt die Szene Bitmovin schon.

Skype-Gründer investiert in Kärntner Start-up

Skype-Gründer investiert in Kärntner Start-up

Skype-Gründer investiert in Kärntner Start-up
Montag, 5. September 2016
Vonds-Team

“Diese Investitionsrunde wird uns helfen, unsere bestehenden Produkte weiter zu verbessern und Innovationen zu pushen, die wir bereits in der Schublade haben”, sagt Stefan Lederer, Mitgründer von Bitmovin. Die Londoner Investorengruppe Atomico und weitere Investoren pumpen 10,3 Millionen US-Dollar in das Start-up.

Point Nine investiert in Bitbond (und mehr Investitionen)

Point Nine investiert in Bitbond (und mehr Investitionen)

Point Nine investiert in Bitbond (und mehr Investitionen)
Mittwoch, 13. August 2014
VonAlexander Hüsing

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Bitbond, Adello, bitmovin und HoneyTracks. Das Münchner SaaS-Start-up HoneyTracks, vor dreiJahren gestartet, etwa wandert unter das Dach von iQU aus den Niederlanden.