Ressort: Szene

Lesenswert HelloFresh investierte 35 Millionen in Infrastruktur

HelloFresh investierte 35 Millionen in Infrastruktur
Dienstag, 9. Mai 2017 ds-Team

“Nach einem Jahr der Investitionen in die Technologie – allein 35 Millionen Euro flossen 2016 in den Ausbau von Infrastruktur – will das Unternehmen in diesem Jahr das Angebot stärker personalisieren und individualisieren”, wie die “Berliner Morgenpost” berichtet. #StartupTicker

Lesenswert Pech&Schwefel: Vom DIY-Blog zum echten Business

Pech&Schwefel: Vom DIY-Blog zum echten Business
Dienstag, 9. Mai 2017 ds-Team

+++ Die Hamburgerin Ricarda Masuhr erwirtschaftet mit Pech&Schwefel fünfstellige Umsätze im Monat – vor allem mit Schnittmuster-E-Books. “Meine Schwester wollte einen Nähkurs machen und ich dachte noch, dass Nähen ziemlich spießig ist”, sagt Ricarda Masuhr zu OMR. #StartupTicker

Lesenswert Microsoft fördert iGroove – und verklagt es dann

Microsoft fördert iGroove – und verklagt es dann
Montag, 8. Mai 2017 ds-Team

+++ Seit 2015 können Künstler ihre Songs auf iGroove verkaufen. Im Frühjahr 2016 nahm das musikalische Unternehmen, das von Dennis Hausammann und Moris Marchionna gegründet wurde, am Microsoft Ventures Accelerator teil. Nun aber liegt die Jungfirma im Clinch mit Microsoft. #StartupTicker

Lesenswert Zuletzt luden nur 396 Menschen die Knip-App runter

Zuletzt luden nur 396 Menschen die Knip-App runter
Samstag, 6. Mai 2017 ds-Team

+++ Knip hat größere Probleme. “Die Download-Zahlen ihrer Handy-Applikation fallen im wichtigsten Markt Deutschland bescheiden aus. Im letzten Monat luden 396 Menschen die Knip-App über Apple herunter. Beim Betriebssystem Android waren es gar nur 22″, berichtet die “Handelszeitung”. #StartupTicker

#5um5 5 Startups, auf die Wunderlist-Gründer Reber setzt

5 Startups, auf die Wunderlist-Gründer Reber setzt
Donnerstag, 4. Mai 2017 Alexander Hüsing

Seit dem millionenschweren Verkauf von Wunderlist an Microsoft investiert 6wunderkinder-Mit-Gründer Christian Reber selbst in Start-ups. Bei jungen Firmen wie Eversport, Nwtn und Outbank ist Reber bereits an Bord. Hier 5 Start-ups in die Wunderlist-Gründer Christian Reber investiert hat.

Lesenswert Wartungsarbeiten!? Login-Probleme bei N26

Wartungsarbeiten!? Login-Probleme bei N26
Mittwoch, 3. Mai 2017 ds-Team

+++ N26 ist wieder einmal in den Schlagzeilen. “Nachdem gestern bereits der Login in die N26-Accounts weder über die Apps, noch im Web möglich war, gibt es aktuell wieder Probleme”, berichtet mobiFlip Die Online-Bank erklärt die Probleme mit “ungeplanten Wartungsarbeiten”. #StartupTicker

Anzeige Startup.allianz.de – Die neue Startup-Initiative der Allianz

Startup.allianz.de – Die neue Startup-Initiative der Allianz
Mittwoch, 3. Mai 2017 ds-Team

Startup gegründet und mit vollem Elan am Start? Für Risikoabsicherung fehlen in dieser intensiven Phase meist die Zeit oder auch das Bewusstsein. Die Allianz will mit ihrer neuen Initiative Gründern den Rücken freihalten, damit diese sich auf das Wesentliche konzentrieren können.

Lesenswert “Ich mache auch tagsüber private Termine”

“Ich mache auch tagsüber private Termine”
Mittwoch, 3. Mai 2017 ds-Team

+++ Bei trivago gibt es keine Anwesenheitspflicht, keine festgelegten Urlaubstage. “Eine Mitarbeiterin war gerade sieben Wochen in Südafrika. Die hat aber auch im vergangenen Jahr einen super Job gemacht”, sagt trivago-Macher Rolf Schrömgens in einem Interview mit RP Online. #StartupTicker

Brutkasten Immoveo unterstützt junge Immo-Startups

Immoveo unterstützt junge Immo-Startups
Mittwoch, 3. Mai 2017 ds-Team

+++ Mit dem Immoveo Accelerator gibt es nun einen neuen Brutkasten speziell für Unternehmen aus der Immobilienbranche. Hinter dem Programm steckt das junge Unternehmen Immoveo, eine 2015 gegründete Hausverwaltung. #StartupTicker

Sonderveröffentlichung Einstieg in den E-Commerce: So klappt’s!

Einstieg in den E-Commerce: So klappt’s!
Dienstag, 2. Mai 2017 ds-Team

Wussten Sie, dass über 40 Prozent der neu gegründeten Online-Shops die ersten 12 Monate nicht überleben? Die Gründe sind vielfältig, doch häufig spielt die fehlende oder unzureichende Prozessautomatisierung eine zentrale Rolle.

Bitkraft Esports Ventures E-Sports-Veteran investiert nun in Startups

E-Sports-Veteran investiert nun in Startups
Dienstag, 2. Mai 2017 ds-Team

+++ Mit Bitkraft Esports Ventures gibt es nun auch einen Kapitalgeber für E-Sports-Unternehmen. Hinter Bitkraft stecken E-Sports-Veteran Jens Hilgers, der ehemalige Delivery Hero-Macher Markus Fuhrmann sowie Minard Hamilton. 18 Millionen sind bereits im Bitkraft-Topf. #StartupTicker

Anzeige Ist die Blockchain für Automobilkonzerne relevant?

Ist die Blockchain für Automobilkonzerne relevant?
Dienstag, 2. Mai 2017 ds-Team

Nach der Finanzindustrie verwenden immer mehr Unternehmen aller Branchen die Blockchain-Technologie. Nun möchte auch Porsche gemeinsam mit Startups Anwendungsfälle testen.

Aktuelle Stellenangebote

Alle