Ressort: Szene

#5um5 “Jedes Land sollte attraktive Rahmenbedingungen schaffen”

“Jedes Land sollte attraktive Rahmenbedingungen schaffen”
Dienstag, 11. Juli 2017 ds-Team

Sie treffen die Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries – was würden Sie sich für den Gründungsstandort Deutschland von ihr wünschen? “Eine zentrale Stelle für Firmengründer mit persönlichem Ansprechpartner, der über alle bürokratischen Notwendigkeiten aufklärt”, sagt Mathias Bohge von R3.

Lesenswert Unister: Anzeichen für verschleppte Insolvenz

Unister: Anzeichen für verschleppte Insolvenz
Dienstag, 11. Juli 2017 ds-Team

+++ “Unister ist möglicherweise schon lange vor Anmeldung der Insolvenz pleite gewesen, teilte ein Insolvenzverwalter mit. Das Internet-Unternehmen hatte im Sommer 2016 Insolvenz angemeldet”, berichtet die “WirtschaftsWoche”. #StartupTicker

#5um5 “Mehr Freiheit und Flexibilität für deutsche Start-ups”

“Mehr Freiheit und Flexibilität für deutsche Start-ups”
Montag, 10. Juli 2017 ds-Team

Sie treffen die Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries – was würden Sie sich für den Gründungsstandort Deutschland von ihr wünschen? “Weniger administrative Hürden und Bürokratie. Das gilt insbesondere für Tech-Unternehmen, da gerade sie für die Zukunft stehen”, sagt Christian Pott von Websitebutler.

#5um5 Bitte den “Prozess vor der Gründung verschlanken”

Bitte den “Prozess vor der Gründung verschlanken”
Mittwoch, 5. Juli 2017 Alexander Hüsing

Was kann die Politik machen, um Gründern das Leben zu erleichtern? “Wenn sie ihrem selbst definierten Anspruch, Bürokratie abzubauen, gerecht werden würden, wäre uns Gründern sehr geholfen”, sagt Moritz Rappold von Topglas.

Venture-Ableger von Osram Fluxunit – ein Brutkasten für smarte Ideen

Fluxunit – ein Brutkasten für smarte Ideen
Montag, 3. Juli 2017 ds-Team

+++ Bereits im vergangenen Jahr rief Osram, das etwa Leuchtmittel und -systeme produziert, mit Fluxunit einen Venture-Ableger ins Leben. Die Bajuwaren interessieren sich unter anderem für (interne und externe) Start-ups aus den Segmenten Smart City, Smart Building und Industrial Applications. #StartupTicker

Lesenswert Mister Spex – Die Zukunft heißt Multichannel

Mister Spex – Die Zukunft heißt Multichannel
Montag, 3. Juli 2017 ds-Team

+++ Unter der Überschrift “Expansion – Warum Mister Spex zwingend Läden braucht” – berichtet etailment über die Wachstumspläne des Berliner Online-Optikers Mister Spex. Das Berliner Start-up betreibt derzeit vier stationäre Läden. #StartupTicker

Lesenswert Delivery Hero: “Nicht jede Hoffnung zahlt sich aus”

Delivery Hero: “Nicht jede Hoffnung zahlt sich aus”
Donnerstag, 29. Juni 2017 ds-Team

+++ Caspar Busse schreibt in der “Süddeutschen Zeitung” über den geplanten IPO von Delivery Hero. Er stört sich unter anderem an der hohen Bewertung, 4,5 Milliarden. Sein Fazit: “Genau hinschauen bei Börsenneulingen, nicht jede Hoffnung zahlt sich aus”. #StartupTicker

Zwist unter Wettbewerbern Delivery Hero: lieferando erwirkt Einstweilige Verfügung

Delivery Hero: lieferando erwirkt Einstweilige Verfügung
Donnerstag, 29. Juni 2017 ds-Team

+++ Der Essensvermittler lieferando erwirkt eine Einstweilige Verfügung gegen Delivery Hero. Dem Wettbewerber wird darin untersagt, “im geschäftlichen Verkehr zu Wettbewerbszwecken zu behaupten, Delivery Hero nehme in Deutschland die Position Nr. 1 ein” #StartupTicker

Wachstumsfonds EMH Partners: 700 Millionen für den Mittelstand

EMH Partners: 700 Millionen für den Mittelstand
Mittwoch, 28. Juni 2017 ds-Team

+++ Die Münchner Beteiligungsgesellschaft EMH Partners verkündet den Abschluss des Fundraisings für ihren ersten Wachstumsfonds. “Mit einem Volumen von 350 Millionen Euro ist der EMH Digital Growth Fund einer der größten Fonds im europäischen Wachstumssegment”. #StartupTicker

Lesenswert Sexuelle Belästigung ist in Startups besonders hoch

Sexuelle Belästigung ist in Startups besonders hoch
Dienstag, 27. Juni 2017 ds-Team

+++ Start-up-Mitarbeiterinnen werden mehr als doppelt so oft sexuell belästigt wie Kolleginnen in etablierten Unternehmen. Das ergab eine Umfrage des Düsseldorfers Marktforschungsinstituts Innofact im Auftrag von “Bild am Sonntag”. #StartupTicker

Neuer Fonds Capnamic Ventures: 115 Millionen für weitere Investments

Capnamic Ventures: 115 Millionen für weitere Investments
Dienstag, 27. Juni 2017 ds-Team

+++ Capnamic Ventures legt einen neuen Fonds auf. Investoren wie AXA, Cisco, mehrere Medienunternehmen, der European Investment Fund, Formuesforvaltning, KfW und die NRW.Bank drücken dem Capnamic-Team 115 Millionen Euro in die Hand. #StartupTicker

Lesenswert tapdo bricht Crowdfunding ab und wagt den B2B-Pivot

tapdo bricht Crowdfunding ab und wagt den B2B-Pivot
Montag, 26. Juni 2017 ds-Team

+++ “Zwei Monate lang sammelte das Hardware-Startup Tapdo Geld von der Crowd ein. Trotz erreichtem Fundingziel gibt die Firma ihren intelligenten Knopf nun auf” – berichtet Gründerszene. Das tapdo-Team will sich nun der Software hinter ihrem smarten Knopf widmen. #StartupTicker

Aktuelle Stellenangebote

Alle