Ressort: Deals

Deal-Monitor Decimo kauft seine Crowdinvestoren raus

Decimo kauft seine Crowdinvestoren raus
Donnerstag, 17. August 2017 Alexander Hüsing

+++ Das junge Start-up Decimo kauft seine Crowdinvestoren raus. “Aufgrund des über Plan liegenden Wachstums war es uns möglich den Crowdinvestoren schon vorzeitig das Darlehen zurückzuzahlen”, sagt Geschäftsführer Andreas Dubrow. #StartupTicker

Deal-Monitor Immo-Digi-Dienst bekommt 3,5 Millionen Euro

Immo-Digi-Dienst bekommt 3,5 Millionen Euro
Donnerstag, 17. August 2017 Alexander Hüsing

+++ innogy Ventures sowie die Business Angels nebenan.de-Gründer Christian Vollmann, Felix Jahn, Kristofer Fichtner, Lukas Brosseder und Mister Spex-Gründer Dirk Graber investieren 3,5 Millionen Euro in Doozer, eine Plattform für Modernisierungsmaßnahmen von Wohnungen. #StartupTicker

Deal-Monitor Robo-Fahrzeugdienst sammelt Millionensumme ein

Robo-Fahrzeugdienst sammelt Millionensumme ein
Mittwoch, 16. August 2017 Alexander Hüsing

+++ Atlantic Labs und b10 investieren in das Berliner Start-up Enway, ein Unternehmen rund um autonome Fahrzeuge wie Kehrmaschinen. Das Unternehmen, das auch von der Investitionsbank Berlin gefördert wird, wurde von Bo Chen, Julian Nordt und Thanuja Ambegoda gegründet. #StartupTicker

Deal-Monitor Ecommerce Alliance investiert in psychologische Beratung

Ecommerce Alliance investiert in psychologische Beratung
Mittwoch, 16. August 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Ecommerce Alliance investiert – gemeinsam mit den Gründungsgesellschaftern – eine sechsstellige Summe in mentavio, eine psychologische Onlineberatung. Hinter der Plattform stecken eat-star-Mitgründer Daniel Bosch, erento- und eat-star-Macher Uwe Kampschulte, Thomas Kruse und Benjamin Uebel. #StartupTicker

Deal-Monitor Opel stampft CarUnity ein – SnappCar übernimmt tamyca

Opel stampft CarUnity  ein – SnappCar übernimmt tamyca
Mittwoch, 16. August 2017 Alexander Hüsing

Der Autoriese Opel stellt sein Carsharing-Projekt CarUnity ein. Die Nutzer reicht CarUnity an den Wettbewerber tamyca, 2010 in Aachen gegründet, weiter. tamyca wiederum verkündete gerade die Übernahme durch SnappCar. Zu den Investoren von SnappCar gehört unter anderem Europcar. #StartupTicker

Deal-Monitor 1,8 Millionen Euro für Medizintourismusdienst

1,8 Millionen Euro für Medizintourismusdienst
Dienstag, 15. August 2017 ds-Team

+++ Kima Ventures investiert gemeinsam mit den Altinvestoren Project A und 500 Startups 1,8 Millionen Euro in den Medizintourismus-Dienst Qunomedical, früher als Junomedical bzw. Acai Medical bekannt. Mit dem frischen Kapital will das Start-up seine “Präsenz in der DACH-Region ausbauen”. #StartupTicker

Deal-Monitor The Hut Group kauft Rocket Glossybox ab

The Hut Group kauft Rocket Glossybox ab
Montag, 14. August 2017 ds-Team

+++ Unter der lahmen Überschrift “The Hut Group ergänzt Portfolio mit Glossybox” verkündet das Beauty- und Health-Unternehmen THG die Übernahme von Glossybox. Glossybox wurde 2011 gegründet. Jeden Monat verschickt das Unternehmen Boxen mit Beautyprodukten an seine Kunden. #StartupTicker

Deal-Monitor Allianz der Sparschweine: Zinspilot übernimmt Savedo

Allianz der Sparschweine: Zinspilot übernimmt Savedo
Montag, 14. August 2017 ds-Team

+++ Zinspilot, eine Plattform für Spareinlagen, übernimmt Savedo, einen Marktplatz für Sparanlagen. “Mit Savedo gewinnen wir einen starken B2C-Partner, der internationale Kompetenz, technologisches Know-how und hohe Kundenfokussierung mitbringt“, sagt Zinspilot-Macher Tim Sievers. #StartupTicker

Deal-Monitor Gerettet! SoundCloud bekommt 170 Millionen

Gerettet! SoundCloud bekommt 170 Millionen
Freitag, 11. August 2017 ds-Team

The Raine Group und Temasek investieren knapp 170 Millionen Dollar in SoundCloud. Im Zuge des Investments geht der Ex-Vimeo-Chef Kerry Trainor bei Soundcloud an Bord. Mitgründer Ljung muss sich mit dem “Chairman of SoundCloud’s board” begnügen. #StartupTicker

Deal-Monitor 12 Investitionen und ein fetter Exit in Erfurt

12 Investitionen und ein fetter Exit in Erfurt
Freitag, 11. August 2017 Alexander Hüsing

Zum Wochenende lassen wir im Deal-Monitor noch einmal die wichtigsten, interessantesten und größten Investitionen, also Finanzierungsrunden, und Exits der vergangenen Tage Revue passieren. Wir haben diese Woche 12 Investitionen und einen fetten Exit in Erfurt gezählt.

Exklusiv Facebook übernimmt Erfurter Start-up fayteq

Facebook übernimmt Erfurter Start-up fayteq
Freitag, 11. August 2017 Alexander Hüsing

Der amerikanische Internet-Gigant Facebook hat nach Informationen von deutsche-startups.de das Erfurter Start-up fayteq übernommen. Das Unternehmen, das sich um Videobearbeitung kümmert, ging 2011 als Ausgründung der Technischen Universität Ilmenau an den Start.

Deal-Monitor Verleger-Enkel investieren Millionen in Minijob-Dienst

Verleger-Enkel investieren Millionen in Minijob-Dienst
Freitag, 11. August 2017 ds-Team

+++ Axel Sven Springer, Oliver Heine, Geschäftsführer der Kanzlei Heine & Partner, und Altinvestor John Jahr, Enkel des Verlagsgründers John Jahr senior, investieren 3,5 Millionen Euro in Mylittlejob. Die Bewertung liegt laut Unternehmensangaben “im mittleren achtstelligen Bereich”. #StartupTicker

Deal-Monitor Thermostathersteller holt sich erneut Geld ab

Thermostathersteller holt sich erneut Geld ab
Freitag, 11. August 2017 ds-Team

+++ KIC InnoEnergy und fünf Business Angels investieren in Vilisto, ein selbstlernendes Heizkörperthermostat fürs Büro. Die Technologie löst ‘alte’ Probleme mit den neuen Möglichkeiten der Digitalisierung und künstlichen Intelligenz”, sagt Lasse Landt von InnoEnergy. #StartupTicker

Deal-Monitor DroneTech-Startup: Ex-Elitesoldaten bekommen Millionen

DroneTech-Startup: Ex-Elitesoldaten bekommen Millionen
Donnerstag, 10. August 2017 ds-Team

+++ Der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) und der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investieren eine siebenstellige Summe in FlyNex. Das junge Start-up, das von ehemaligen Elitesoldaten gegründet wurde, bietet Unternehmen eine automatisierte Lösung für die Steuerung von Drohnenaufstiegen. #StartupTicker

Deal-Monitor Handelsbank stellt WebID 1,5 Millionen zur Verfügung

Handelsbank stellt WebID 1,5 Millionen zur Verfügung
Donnerstag, 10. August 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Deutsche Handelsbank stellt WebID eine Kreditlinie über 1,5 Millionen zur Verfügung. Das Unternehmen ermöglicht die Identifikation per Videochat. Nachdem WebID seinen Umsatz im Vorjahr auf 5 Millionen Euro verdoppeln konnte, peilt die Jungfirma fürs laufende Jahr die 10 Millionen Euro an. #StartupTicker

Aktuelle Stellenangebote

Alle