Ressort: Deals

Konkurrenten nun vereint Oakley Capital liebt Parship und auch Elitepartner

Oakley Capital liebt Parship und auch Elitepartner
Mittwoch, 10. Juni 2015 Alexander Hüsing

Tommorow Focus verkauft die Partnervermittlung Elitepartner an Oakley Capital. Die private Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in London besitzt damit nun Elitepartner und Parship. Oakley Capital blickt nun “mit Spannung auf das zukünftige gemeinsame Wachstum der beiden Gesellschaften und Marken”.

Ein Superheld aus Köln Studitemps sammelt 12 Millionen Euro ein

Studitemps sammelt 12 Millionen Euro ein
Mittwoch, 10. Juni 2015 Alexander Hüsing

“Das Investment ist Auszeichnung und Ansporn zugleich. Das von uns in 2014 eingefahrene Umsatzplus im zweistelligen Millionenbereich zeigt das gewachsene Marktvertrauen in Studitemps und bietet eine glänzende Perspektive im Milliardenmarkt der Zeitarbeit”, sagt Gründer Andreas Wels.

5 neue Deals Speexx, pets Premium, KISI und Co. sammeln Geld ein

Speexx, pets Premium, KISI und Co. sammeln Geld ein
Dienstag, 9. Juni 2015 Karl Müller

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Speexx, pets Premium, KISI, Dalia Research und Treatwell. Ventech und Alto Invest etwa investieren 5 Millionen Dollar in das Münchner Unternehmen Speexx.

Erfolgreich im Longtail SumUp sammelte bisher 40 Millionen Euro ein

SumUp sammelte bisher 40 Millionen Euro ein
Dienstag, 9. Juni 2015 Alexander Hüsing

Venture Incubator investiert in SumUp. Das Berliner Payment-Unternehmen will nun weiter expandieren. Knapp 120 Mitarbeiter arbeiten aktuell für SumUp. 2016 soll das junge Unternehmen (endlich) schwarze Zahlen schreiben. Erfolgreich ist SumUp in Sachen Kunden vor allem im Longtail.

Cherry Ventures und Co. investieren Spryker sammelt erstmals Millionenfinanzierung ein

Spryker sammelt erstmals Millionenfinanzierung ein
Montag, 8. Juni 2015 Alexander Hüsing

“Wir bei Cherry Ventures wissen durch unseren Hintergrund als Unternehmer wie wichtig die IT-Infrastruktur für den Erfolg eines Geschäftsmodells ist”, sagt Cherry Ventures-Macher Christian Meermann. Gemeinsam mit anderen investiert Cherry Ventures einen mittleren siebenstelligen Betrag in Spryker.

Superheld mit Superzahlen Delivery Hero-Bewertung liegt nun bei 3,1 Milliarden Dollar

Delivery Hero-Bewertung liegt nun bei 3,1 Milliarden Dollar
Montag, 8. Juni 2015 Alexander Hüsing

Zwei nicht genannte US-Investmentfonds investieren 110 Millionen Dollar in Delivery Hero. Insgesamt flossen somit rund 1 Milliarde Dollar in den Lieferdienstvermittler. Die Bewertung von Delivery Hero steigt auf nun 3,1 Milliarden Dollar. Der Anteil von Rocket Internet verringert sich auf 38,5 %.

Riesen-Runde in Hamburg Jimdo sammelt beachtliche 25 Millionen Euro ein

Jimdo sammelt beachtliche 25 Millionen Euro ein
Montag, 8. Juni 2015 Alexander Hüsing

Spectrum Equity investiert 25 Millionen Euro in Jimdo. Die Gründer der jungen Firma, versprechen nun, “ein noch stärkeres und sich schneller entwickelndes Unternehmen” ausbauen zu wollen. Jimdo ging 2007 an den Start. Vor einigen Jahren schlugen die Jimdo-Gründer eine achtstellige Finanzierungsrunde noch aus.

9 neue Deals Atheneum Partners sammelt 10 Millionen ein (und mehr)

Atheneum Partners sammelt 10 Millionen ein (und mehr)
Donnerstag, 4. Juni 2015 Karl Müller

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Atheneum Partners, Dacadoo, pepperbill, Equippo, Spacebase, i-potentials, FinTech Group, Yamsafer und Mic.com. Atheneum Partners etwa sammelt 10 Millionen Euro ein.

Kaufpreis: Bis zu 200 Millionen Microsoft kauft To-Do List-Startup 6Wunderkinder

Microsoft kauft To-Do List-Startup 6Wunderkinder
Montag, 1. Juni 2015 Alexander Hüsing

Der Techriese Microsoft kauft 6Wunderkinder und zahlt für das Berliner Start-up bis zu 200 Millionen Dollar. Sequoia Capital und Co. investierten bislang rund 24 Millionen Dollar in 6Wunderkinder. Die Bewertung des jungen Start-ups lag zuletzt irgendwo zwischen 60 und 65 Millionen Dollar.

Bewertung: 942 Millionen Euro Home24 sammelt 120 Millionen Euro ein

Home24 sammelt 120 Millionen Euro ein
Montag, 1. Juni 2015 Alexander Hüsing

Die Investmentfirma Baillie Gifford investiert massiv in den samwerschen Möbel-Shop Home24. “Bestehende Gesellschafter inklusive der Rocket Internet SE beteiligen sich mit 30 Millionen Euro”, teilt das Unternehmen weiter mit. 2014 erwirtschaftete Home24 einen Umsatz in Höhe von 160 Millionen Euro.

Aktuelle Stellenangebote

Alle