ds-Team, Autor bei deutsche-startups.de - Page 153 of 305

ds-Team

Gastbeitrag von Silvan Mundorf Social Media-Marketing – was Startups wissen müssen

Social Media-Marketing – was Startups wissen müssen
Freitag, 8. Juli 2016 ds-Team

Social Media ist ein sehr wichtiger Faktor für jedes deutsche Startup und darf in keinem Fall außer Acht gelassen werden. Dieser Artikel soll Startups dabei helfen sich besser in den sozialen Netzwerken zu positionieren und die Reichweite zu erhöhen.

Gastbeitrag von Thorsten Kucklick So finden Solopreneure das passende Geschäftsmodell

So finden Solopreneure das passende Geschäftsmodell
Donnerstag, 7. Juli 2016 ds-Team

Deine Persönlichkeit, Dein Lebensstil und das, was Dir persönlich im Businessleben wichtig ist, bestimmen den Rahmen Deines Solopreneur-Geschäftsmodells. Auch wenn all dies eher weiche Faktoren sind, solltest Du sie neben einer soliden Marktanalyse in jedem Fall ausführlich durchdenken.

10 brandneue Start-ups 12K, bonify, TwentyBN – und mehr heiße Start-ups

12K, bonify, TwentyBN  – und mehr heiße Start-ups
Donnerstag, 7. Juli 2016 ds-Team

Viele der Start-ups, über die wir täglich berichten, sind mehr als einen kurzen, flüchtigen Blick wert. Mit 10 brandneue Start-ups, die man im Blick behalten sollte, präsentieren wir an dieser Stelle wieder mehrere junge, digitale Unternehmen, die sich jedermann einmal ansehen sollte.

5 neue Deals Service Partner One bekommt mal eben 10 Millionen

Service Partner One bekommt mal eben 10 Millionen
Mittwoch, 6. Juli 2016 ds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Service Partner One, MediDate, Protonet, Spotcap und vinoa. Der frisch fusionierte Earlybird-Heilemann-Geldgeber etwa investiert nach Informationen von deutsche-startups.de in MediDate.

Gastbeitrag von Marike Frick So funktioniert PR auch mit kleinem Geldbeutel

So funktioniert PR auch mit kleinem Geldbeutel
Mittwoch, 6. Juli 2016 ds-Team

Wer gerade erst loslegt, hat meist ein kleines Budget. Trotzdem muss Öffentlichkeitsarbeit sein. Marike Frick erklärt, wie PR auch bei kleinem Geldbeutel funktioniert – und wieso das sogar besser sein kann, als eine teure Agentur zu beauftragen.

Infografik LegalTech: Die deutschsprachige Szene im Überblick

LegalTech: Die deutschsprachige Szene im Überblick
Mittwoch, 6. Juli 2016 ds-Team

LegalTech boomt – und zwar so richtig. In einer äußerst ansehnlichen und sehr großen Infografik präsentieren wir an dieser Stelle die deutschsprachige LegalTech-Szene im Überblick – darunter ganz junge Start-ups und etablierte Unternehmen, die schon einige Jahre unterwegs sind.

#5um5 5 total kostenlose E-Books, die Gründer lesen sollten

5 total kostenlose E-Books, die Gründer lesen sollten
Dienstag, 5. Juli 2016 ds-Team

Wer ein Unternehmen starten will oder gerade gestartet hat, steht vor vielen Herausforderungen – etwa in Sachen Motivation, Vertrieb oder Körpersprache. Hier deswegen einmal 5 kostenlose Bücher, die Gründer lesen sollten. Darunter ein kleines Werk rund um erfolgreiche Körpersprache.

Gastbeitrag von Julian Jänicke Wie teuer ist eigentlich die Entwicklung einer App?

Wie teuer ist eigentlich die Entwicklung einer App?
Dienstag, 5. Juli 2016 ds-Team

Generell setzen sich die Entwicklungskosten aus zwei Faktoren zusammen – Entwicklungsdauer und Tagessatz des Entwicklers. Sucht man sich einen Entwickler mit einem geringen Tagessatz aus, so wird die Entwicklung tendenziell weniger kosten, obwohl es sein kann, dass der Entwickler einfach mehr Tage veranschlagt.

#5um5 5 Gründe, in Heidelberg statt in Berlin zu gründen

5 Gründe, in Heidelberg statt in Berlin zu gründen
Montag, 4. Juli 2016 ds-Team

In Heidelberg gibt es nicht nur das berühmte Schloss, das riesige Fass und den Philosophenweg, sondern auch das aufstrebende Start-up GetSafe. Hier 5 Gründe, in Heidelberg statt in Berlin zu gründen – verfasst von Christian Wiens, Mitgründer von GetSafe.

Gastbeitrag von Bernadette Brown Social Media: Nicht immer nur zur vollen Stunde posten

Social Media: Nicht immer nur zur vollen Stunde posten
Montag, 4. Juli 2016 ds-Team

Ein guter Zeitpunkt für das Veröffentlichen hängt vom jeweiligen Social Network, der Branche und den unterschiedlichen Interessengruppen einer Marke ab. Mittels folgender Metriken können Social-Media-Teams jedoch für jeden Post den richtigen Zeitpunkt finden.

News der Woche London, Hamburg, Köln – und überall nur #Brexit

London, Hamburg, Köln – und überall nur #Brexit
Samstag, 2. Juli 2016 ds-Team

Zum Ende der Arbeitswoche präsentieren wir die vergangenen Tage noch einmal in einer knackigen und kompakten Liste. Es geht dabei um die meistgelesenen Artikel der vergangenen sieben Tage auf deutsche-startups.de. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern in unseren News der Woche.

Gastbeitrag von Moritz Brocker RIP – Ablauf einer Liquidation – außerhalb einer Insolvenz

RIP – Ablauf einer Liquidation – außerhalb einer Insolvenz
Freitag, 1. Juli 2016 ds-Team

Die Liquidation ist ein probates Mittel zur Beendigung einer nicht mehr benötigten Gesellschaft, ist aber wegen des Sperrjahr-Erfordernisses eher Marathon als Sprint. Alternative Varianten, wie der Verkauf der Beteiligung oder eine Verschmelzung, die beide deutlich schneller umzusetzen wären, sind abzuwägen.

11 neue Deals Google Capital investiert in betreut.de-Mutter Care.com

Google Capital investiert in betreut.de-Mutter Care.com
Donnerstag, 30. Juni 2016 ds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Care.com, FlixBus, Yeay, Liquid, squeaker.net, LocaFox, fabeau, DCMN, Doodle, Cybus und Rhebo. Yeay etwa holt sich von seinen Investoren “mehrere Millionen Euro” ab.

Gastbeitrag von Steffen Martini Social Media: 10 Begriffe, die jeder kennen sollte

Social Media: 10 Begriffe, die jeder kennen sollte
Donnerstag, 30. Juni 2016 ds-Team

Für den E-Commerce sind Facebook, Twitter, Instagram und Co. von entscheidender Bedeutung geworden. Sie können eine treibende Kraft für die Umsätze sein – richtig eingesetzt. Und auch hier gilt ein spezielles Vokabular, das man beherrschen sollte.

Podcast 4 Beispiele, wie sich VCs positionieren können

4 Beispiele, wie sich VCs positionieren können
Mittwoch, 29. Juni 2016 ds-Team

Es gibt vier unterschiedliche Möglichkeiten, sich als Venture Capital Investor zu positionieren. Diese reichen von eher operativen Vorgehen bis hin zu Spezialisierungen oder auf Geschwindigkeit fokussierte Vorgehen. Florian Heinemann erklärt diese Ansätze im Podcast mit digital kompakt.