ds-Team, Autor bei deutsche-startups.de

ds-Team

#5um5 #Lesenswert Abzocke mittels Browser-Erweiterungen

Abzocke mittels Browser-Erweiterungen
Montag, 19. Februar 2018 ds-Team

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

Deal-Monitor THQ Nordic kauft Koch Media für 121 Millionen Euro

THQ Nordic kauft Koch Media für 121 Millionen Euro
Montag, 19. Februar 2018 ds-Team

+++ Der schwedische Games-Konzern THQ Nordic, der zuletzt Black Forest Games übernommen hat, kauft das deutsche Medienunternehmen Koch Media. Die Übernahme lässt sich THQ Nordic bis zu 121 Millionen Euro kosten. #StartupTicker

Gastbeitrag InsurTech: Die Spreu trennt sich vom Weizen

InsurTech: Die Spreu trennt sich vom Weizen
Montag, 19. Februar 2018 ds-Team

Die Vorteile der InsurTech-Jungunternehmen gegenüber den etablierten Versicherern bestehen darin, dass sie sich nicht mit überalterter IT plagen müssen und schnell am Markt sind. Doch ihnen fehlen Marktmacht und Vertrieb.

Deal-Monitor IoT-Pionier relayr holt sich 30 Millionen Dollar ab

IoT-Pionier relayr holt sich 30 Millionen Dollar ab
Montag, 19. Februar 2018 ds-Team

+++ B37, Purple Arch und Deutsche Telekom Capital Partners (DTCP) investieren 30 Millionen US-Dollar in das junge Berliner Startup relayr, das Anwendungen für das Internet der Dinge – etwa das Hardware-Kit WunderBar – entwickelt. #StartupTicker

Deal-Monitor Rocket wird Lendico endlich los! ING Diba schlägt zu

Rocket wird Lendico endlich los! ING Diba schlägt zu
Montag, 19. Februar 2018 ds-Team

+++ Rocket Internet wird sein Sorgenkind, den Online-Kreditmarktplatz Lendico, endlich wirklich los! ING Diba kauft das Unternehmen. Zuletzt hieß es, dass der britische Hedgefonds Arrowgrass vor einer Übernahme des Kreditmarktplatzes stehe. #StartupTicker

Zahlen, Zahlen, Zahlen mymuesli: 51,1 Millionen Euro Umsatz, 719 Mitarbeiter

mymuesli: 51,1 Millionen Euro Umsatz, 719 Mitarbeiter
Sonntag, 18. Februar 2018 ds-Team

+++ Erstmals gibt es Umsatzzahlen von mymuesli. Das Grownup erwirtschaftete 2015 einen Umsatz in Höhe von 37,1 Millionen Euro. 2016 waren es 51,1 Millionen Euro (+35 %). Der Umsatz in Deutschland betrug 2016 stattliche 41,7 Millionen Euro. #StartupTicker

Deal-Monitor Münchner Fintech holt sich 14,5 Millionen ab

Münchner Fintech holt sich 14,5 Millionen ab
Freitag, 16. Februar 2018 ds-Team

+++ CommerzVentures und Visa investieren gemeinsam mit Speedinvest und Finparx beachtliche 14,5 Millionen Dollar in das Münchner FinTech Payworks. Insgesamt flossen nun schon 19 Millionen Dollar in das 2012 gegründete Unternehmen. #StartupTicker

Gründeralltag “Zeitpunkt und Markt sind noch wichtiger als das Team”

“Zeitpunkt und Markt sind noch wichtiger als das Team”
Freitag, 16. Februar 2018 ds-Team

Was ist wichtiger: Das Team oder die Idee? “Natürlich muss auch die Idee vor einem Investment überzeugen, doch diese ist in der Regel leichter anzupassen oder auszutauschen als ein gut aufgestelltes und funktionierendes Team”, sagt Rayk Reitenbach von der IBB Beteiligungsgesellschaft.

#5um5 5 frische Startups mit einer großen Zukunft

5 frische Startups mit einer großen Zukunft
Donnerstag, 15. Februar 2018 ds-Team

Viele der Startups, über die wir täglich berichten, sind mehr als einen kurzen, flüchtigen Blick wert. In dieser kurzen Liste präsentieren wie wieder wieder 5 junge, digitale Unternehmen, die sich jedermann einmal ansehen sollte., die jeder im Blick behalten sollte.

Gastbeitrag Keine süße Maus! 5 Tipps für eine erfolgreiche Gründung

Keine süße Maus! 5 Tipps für eine erfolgreiche Gründung
Donnerstag, 15. Februar 2018 ds-Team

Angst braucht Raum um sich zu entwickeln. Hat sie diesen, schwillt sie an, manifestiert sich und schränkt den eigenen Handlungsspielraum extrem ein. Also streiche ich einfach die Option auf Angst aus meinem Repertoire. Ein Gastbeitrag von Anna Pfeiffer, Gründerin von Five Skincare.

Hidden Champion relaxdays: 100 Mitarbeiter, 20 Millionen Umsatz

relaxdays: 100 Mitarbeiter, 20 Millionen Umsatz
Donnerstag, 15. Februar 2018 ds-Team

Der 2006 gegründete Online-Shop relaxdays, eine Plattform rund um die Themen Wohnen, Garten und Freizeit, erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 20 Millionen Euro. In diesem Jahr will der Gründer Martin Menz 28 bis 30 Millionen Euro erwirtschaften. #StartupTicker

Deal-Monitor E-Learning-Pionier sofatutor bekommt 3 Millionen

E-Learning-Pionier sofatutor bekommt 3 Millionen
Mittwoch, 14. Februar 2018 ds-Team

+++ Frog Capital investiert 3 Millionen Euro in den Berliner Lerndienst sofatutor. Zuvor investierten bereits Acton Capital Partners, JCMB, die IBB Beteiligungsgesellschaft und der Schulbuchverlag Cornelsen in das 2008 gegründete Unternehmen. #StartupTicker