ds-Team, Autor bei deutsche-startups.de

ds-Team

#StartupTicker m.Doc gewinnt Thieme als Investor

m.Doc gewinnt Thieme als Investor
Mittwoch, 20. Februar 2019 ds-Team

Thieme investiert in m.Doc. “Mit Thieme haben wir einen Partner an der Seite, der im Gesundheitswesen eng vernetzt ist. Das werden wir nutzen, um die m.Doc-Plattform als unverzichtbaren Baustein im Gesundheitswesen zu verankern“, sagt m.Doc-Gründer Admir Kulin.

#Übersicht Startbase: Weitere 25 machen mit!

Startbase: Weitere 25 machen mit!
Mittwoch, 20. Februar 2019 ds-Team

Die Börse Stuttgart und der Bundesverband Deutsche Startups launchen mit Startbase eine gemeinsame Startup-Plattform. Vorbild für Startbase ist der israelische Startup Nation Finder. Der endgültige Start von Startbase ist für den Sommer geplant.

#Gastbeitrag 10 Fragen, die Gründer Investoren unbedingt stellen sollten

10 Fragen, die Gründer Investoren unbedingt stellen sollten
Mittwoch, 20. Februar 2019 ds-Team

Je nach Art des Investors kann etwa die Dauer und der Ablauf des Investment-Prozesses variieren. Da die Investorensuche sehr viel Zeit beanspruchen kann, ist es wichtig, dass Gründer genau wissen, wie viel Ressourcen sie für den Prozess einplanen müssen.

#Podcast “Eine Immobilie zu verkaufen ist eine höchst emotionale Angelegenheit”

“Eine Immobilie zu verkaufen ist eine höchst emotionale Angelegenheit”
Dienstag, 19. Februar 2019 ds-Team

Mit Homeday arbeitet Dmitri Uvarovski daran, den Immobilienmarkt zu digitalisieren. Im Podcast-Interview spricht er über die Schritte, die zur Gründung des Startups führten, Widerstand beim Transformieren einer traditionellen Branche, und was die Zukunft für den Markt bereithält.

#StartupTicker smava kontert Vi­tru­vi­an: IPO statt Exit!

smava kontert Vi­tru­vi­an: IPO statt Exit!
Dienstag, 19. Februar 2019 ds-Team

Vitruvian suchte zuletzt angeblich einen Käufer für smava. Nun aber meldet sich smava-Mitgründer Alexander Artopé zu Wort und verkündet Pläne für einen IPO. Wobei die Pläne sich noch in einem sehr frühen Stadium befinden sollen.

#Podcast #EXKLUSIV Shell zahlte wohl 500 Millionen für sonnen – Startup dementiert die Kaufsumme, spricht von Gerüchten

#EXKLUSIV Shell zahlte wohl 500 Millionen für sonnen – Startup dementiert die Kaufsumme, spricht von Gerüchten
Dienstag, 19. Februar 2019 ds-Team

Shell kauft das bayerische Startup sonnen. Nach eigenen Angaben erwirtschaftete die Jungfirma, die von Christoph Ostermann geführt wird, 2017 einen Umsatz in Höhe von 65 Millionen Euro. Was Shell für sonnen auf den Tisch gelegt hat, ist offiziell nicht bekannt.

#Anzeige Düsseldorf setzt auf Vernetzung: Expertenwissen für Startups

Düsseldorf setzt auf Vernetzung: Expertenwissen für Startups
Dienstag, 19. Februar 2019 ds-Team

Achtung Visionäre, Kämpfer und Durchstarter: vom 05. bis 12. April trefft ihr zur Startup-Woche in Düsseldorf auf Menschen, Unternehmen und Produkte, die euer Startup-Leben bereichern. Rund 128 Events in 7 (8) Tagen – komprimiert und zielgerichtet. #startup_DUS

#Podcast #EXKLUSIV 100 Millionen für WeFox – Frisches Geld für Mambu – Speedinvest legt neuen Fonds auf

#EXKLUSIV 100 Millionen für WeFox – Frisches Geld für Mambu – Speedinvest legt neuen Fonds auf
Montag, 18. Februar 2019 ds-Team

Montag ist Podcast-Tag! Wir sprechen über langerwartete Megarunde bei WeFox, den Mega-Exit bei sonnen, die Verkaufsgerüchte um AdJust sowie Smava, die noch nicht verkündete Investmentrunde bei Mambu, den neuen Fonds von Speedinvest, den Umzug von TEV und den neuen Fonds von Cherry Ventures.

#Anzeige Studie: So finden Unternehmen Freelancer

Studie: So finden Unternehmen Freelancer
Montag, 18. Februar 2019 ds-Team

Es gibt zu wenige geeignete Kandidaten“, beklagen über 70 Prozent der Unternehmen, wenn es darum geht, Freelancer zu finden. Auch und vor allem Start-ups sind betroffen. Wie sie es trotzdem schaffen, ihre Wunschkandidaten für sich zu gewinnen, verrät eine aktuelle Studie.

#Gastbeitrag 5 Tipps vom Deliveroo-Gründer für die Firmengründung

5 Tipps vom Deliveroo-Gründer für die Firmengründung
Montag, 18. Februar 2019 ds-Team

Das Allerwichtigste für Unternehmensgründer ist es, diese eine Idee zu haben und zu verfolgen, für die sie brennen. Gleichzeitig sind Träume und etwas verrückte Visionen durchaus erlaubt, denn schließlich ist es möglich, dass die Firmengründung nicht funktioniert.

#StartupTicker GoEuro heißt jetzt Omio. Hier steht warum!

GoEuro heißt jetzt Omio. Hier steht warum!
Sonntag, 17. Februar 2019 ds-Team

GoEuro ist Geschichte! Das Berliner Startup heißt nun Omio. Das doppelte “O” in Omio soll dabei “sowohl für den Anfang als auch für das Ziel einer Reise stehen”. Zudem soll Omio “an den ursprünglichen Namen GoEuro erinnern”.

#Eventtipp Rise of AI – Hier dreht sich alles um Künstliche Intelligenz

Rise of AI – Hier dreht sich alles um Künstliche Intelligenz
Samstag, 16. Februar 2019 ds-Team

Im Mai findet wieder die KI-Konferenz Rise of AI statt. Hauptaugenmerk der Veranstaltung liegt darauf, den aktuellen Status von KI und die einhergehenden Entwicklungen aufzuzeigen sowie Herausforderungen, mögliche Anwendungsgebiete und Auswirkungen zu betrachten.

#StartupTicker AdTech-Star strebt den Exit an: Bewertung: 500 Millionen Euro

AdTech-Star strebt den Exit an: Bewertung: 500 Millionen Euro
Freitag, 15. Februar 2019 ds-Team

Über adjust können App-Anbieter analysieren, wie ihre App-Install-Ads funktionieren, woher die App-Nutzer kommen und wie sie die App nutzen. Nun strebt das erfolgreiche Berliner Startup einen Exit oder eine üppige Finanzierungsrunde an.

#StartupTicker smava steht zum Verkauf – 500 Millionen Dollar werden aufgerufen

smava steht zum Verkauf – 500 Millionen Dollar werden aufgerufen
Donnerstag, 14. Februar 2019 ds-Team

Vitruvian sucht derzeit einen Käufer für smava. Die britische Private Equity-Firma stieg Ende 2017 bei smava ein. Vitruvian investierte damals gemeinsam mit Altinvestoren wie Runa Capital beachtliche 65 Millionen Dollar in den Berliner Kre­dit­ver­mitt­ler.

#Gastbeitrag 29 Journalisten, an denen 2019 kein Startup vorbeikommt

29 Journalisten, an denen 2019 kein Startup vorbeikommt
Mittwoch, 13. Februar 2019 ds-Team

Auf Grundlage einer internen Auswertung erstellen wir seit 2010 für deutsche-startups.de eine Liste mit Redakteuren, die sich auf die Trends und Neuigkeiten der Startup-Szene spezialisiert haben. Hier ist die Liste mit Journalisten, an denen 2019 kein Startup vorbeikommt.