Alexander Hüsing, Autor bei deutsche-startups.de - Page 6 of 610

Alexander Hüsing

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

#Interview “Zeitweise war die Organisation zu wenig fokussiert und testgetrieben”

“Zeitweise war die Organisation zu wenig fokussiert und testgetrieben”
Donnerstag, 2. April 2020 Alexander Hüsing

Bei Hausgold finden Immobilienverkäufer den passenden Makler. “In den letzten Jahren haben wir jährlich unseren Umsatz verdoppelt. So konnten wir ein sehr starkes Team von aktuell rund 60 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aufbauen”, sagt Gründer Sebastian Wagner.

#CaptableCheck Vox-Löwe Glagau hält bereits 34 % an isaac nutrition

Vox-Löwe Glagau hält bereits 34 % an isaac nutrition
Mittwoch, 1. April 2020 Alexander Hüsing

Vox-Löwe Nils Glagau steht auf das junge Unternehmen isaac nutrition. Er investierte kürzlich erneut in den Insekten-Snack. Der Einstieg bei isaac nutrition war für den Orthomol-Macher das erste Startup-Investment überhaupt. Inzwischen hält Glagau 34 % an isaac nutrition.

#Zahlencheck Wine in Black kostete bis zum Exit 14,1 Millionen

Wine in Black kostete bis zum Exit 14,1 Millionen
Mittwoch, 1. April 2020 Alexander Hüsing

2018 – also kurz vor dem Exit – wirkte bei Wine in Black der verordnete Sparkurs. Der Jahresfehlbetrag auf 918.653 Euro. Insgesamt kostete der Aufbau des Weinshops somit bis Ende 2017 aber beachtliche 14,1 Millionen. Die Zahl der Mitarbeiter sank zuletzt auf 30.

#Interview “Nach wenigen Wochen haben wir uns zu einem Pivot entschlossen”

“Nach wenigen Wochen haben wir uns zu einem Pivot entschlossen”
Mittwoch, 1. April 2020 Alexander Hüsing

Das junge PropTech-Startup Seniovo, baute bisher 1.000 Bäder seniorengerecht um. “Zu Beginn mussten wir all unsere Angebote manuell erstellen. Das war sehr zeitaufwendig und hat uns beim Wachstum vor diverse Herausforderungen gestellt”, blickt Gründer Jonathan Kohl zurück.

#Interview “Gründen ist mit dem Bau eines Eigenheims zu vergleichen”

“Gründen ist mit dem Bau eines Eigenheims zu vergleichen”
Dienstag, 31. März 2020 Alexander Hüsing

Das im Jahr 2015 gegründete Münchner Proptech Building Radar digitalisiert die Baubranche. “Nach einschneidenden Herausforderungen in der Anfangszeit ging es für uns stetig bergauf”, sagt Mitgründer Paul Indinger im Interview mit deutsche-startups.de.

#Interview “Anfangs habe ich nebenbei studiert und die Pakete zur Post gebracht”

“Anfangs habe ich nebenbei studiert und die Pakete zur Post gebracht”
Montag, 30. März 2020 Alexander Hüsing

“Unsere Hundenahrung ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit nicht ausschließen. Wir haben es geschafft ein Produkt zu entwickeln, dass für viele Kunden eine Alternative zum herkömmlichen Futter ist”, sagt Felix Bierholz von Ofrieda.

#Hintergrund Ein Startup, das Langfingern das Leben schwer macht

Ein Startup, das Langfingern das Leben schwer macht
Montag, 30. März 2020 Alexander Hüsing

Mit Signatrix können Supermärkte Ladendiebe ausfindig machen. Articon-Integralis-Gründer Alfred Bauer, Gerhard Berger und der Berliner Kapitalgeber b10 investierten bereits in Signatrix, das 2017 von Philipp Müller, Christoph Schwerdtfeger und Felix Müller gegründet wurde.

#Interview “Wir glauben, dass kleine Teams glücklicher und effektiver sind”

“Wir glauben, dass kleine Teams glücklicher und effektiver sind”
Freitag, 27. März 2020 Alexander Hüsing

“Perdoo hilft Unternehmen dabei, ihre Strategien in Ergebnisse umzusetzen”, sagt Gründer Henrik-Jan van der Pol. Das Konzept geht auf: “Wir sind sehr stolz darauf, dass wir selbst finanziert sind und ein profitables Unternehmen aufbauen konnten”.

#Interview “Trotz der Krise machen wir das Beste daraus”

“Trotz der Krise machen wir das Beste daraus”
Donnerstag, 26. März 2020 Alexander Hüsing

ArtNight trifft die Corona-Krise hart. Das Startup musste 1.500 Events absagen. “Trotz der Krise machen wir das Beste daraus und haben innerhalb einer Woche eine Plattform für Online-Maltutorials sowie ein Paining-Set für Zuhause ins Leben gerufen”, sagt Gründerin Aimie-Sarah Carstensen.

#Interview “Wir haben dann einen radikalen Pivot gemacht”

“Wir haben dann einen radikalen Pivot gemacht”
Donnerstag, 26. März 2020 Alexander Hüsing

“HeyJobs hilft Firmen dabei Einstellungen zu tätigen und Menschen dabei den richtigen Job zu finden, der Ihnen ein erfülltes Leben ermöglicht. Wir tun dies indem wir modernste Technologie nutzen, um Talente mit Firmen zu verbinden”, sagt Gründer Marius Luther.

#Interview “Wir vermitteln inzwischen mehr als 400.000 Transportaufträge pro Jahr”

“Wir vermitteln inzwischen mehr als 400.000 Transportaufträge pro Jahr”
Mittwoch, 25. März 2020 Alexander Hüsing

Onlogist vermittelt Fahrer für Überführungen. “Mittlerweile sind wir 14 Mitarbeiter und bringen 40 Auftraggeber und mehr als 500 Fahrdienstunternehmen sowie 9.000 Einzelunternehmer zusammen”, sagt Gründer Felix Müller zum Stand der Dinge bei Onlogist.

#Interview “20 Mitarbeiter, 12.000 tägliche Nutzer, 1.200 Partner-Restaurants”

“20 Mitarbeiter, 12.000 tägliche Nutzer, 1.200 Partner-Restaurants”
Dienstag, 24. März 2020 Alexander Hüsing

Das Hamburger Startup LunchNow digitalisiert das Mittagessen. Nun bauen die Hanseaten ihr Angebot aus. “Mit innovativen Services, die wir um den Marktplatz herum bauen, wollen wir zunehmend Mehrwerte für Gast und Gastronom schaffen”, sagt LunchNow-Macher Philipp Röhm.

#Hintergrund Ein Startup, über das Mitarbeiter sich austauschen können

Ein Startup, über das Mitarbeiter sich austauschen können
Montag, 23. März 2020 Alexander Hüsing

LEA Partners, Cavalry Ventures und Co. investierten gerade 3,6 Millionen in Flip. Das Stuttgarter Startup, das 2018 von Benedikt Ilg und Giacomo Kenner gegründet wurde, bietet Unternehmen eine Plattform, ihre Mitarbeiter über alle Ebenen hinweg zu vernetzen und informieren.

#Interview “Wir haben – noch kein Jahr live – bereits die zweite Umsatzmillion geknackt”

“Wir haben – noch kein Jahr live – bereits die zweite Umsatzmillion geknackt”
Montag, 23. März 2020 Alexander Hüsing

Schüttflix aus Gütersloh bringt Produzenten und Spediteure in der Schüttgutbranche digital zusammen. “In der Bau- und speziell der Schüttgutbranche läuft vieles immer noch nach dem Prinzip ‘Papier ist geduldig’, aber das digitale Potenzial ist riesig”, sagt Gründer Christian Hülsewig.

#Hintergrund Ein Todesstern ist nicht genug

Ein Todesstern ist nicht genug
Freitag, 20. März 2020 Alexander Hüsing

Die Idee hinter Bauduu ist einfach: Gegen eine monatliche Gebühr, und hier geht es bereits bei 4,95 Euro los, können Kunden große und kleine Lego-Sets ausleihen, sie zusammenbauen, damit spielen und wieder an Bauduu zurückschicken.