#Brandneu

7 neue Startups, die sich jeder unbedingt ansehen sollte

Es ist mal wieder Zeit für neue Startups! Hier wieder einige ganz junge Startups, die jeder kennen sollte. Heute stellen wir diese Startups vor: Bootify, Willma, agyleOS, melita.io, Si:cross, climateers und Floristy.
7 neue Startups, die sich jeder unbedingt ansehen sollte
Donnerstag, 11. März 2021Vonds-Team

deutsche-startups.de präsentiert heute wieder einmal einige junge Startups, die zuletzt, also in den vergangenen Wochen und Monaten an den Start gegangen sind, sowie Firmen, die zuletzt aus dem Stealth-Mode erwacht sind. Übrigens: Noch mehr neue Startups gibt es in unserem Newsletter Startup-Radar.

Bootify
Mit Bootify können Java-Entwickler ihren nächsten “Spring Boot Prototypen” erstellen. “In dem Online-Tool wird einfach das Datenbankschema angelegt, Optionen wie Absicherung mit JWT ausgewählt und der generierte Quellcode steht zum Review und Download zur Verfügung”, schreibt Gründer Thomas Surmann.

Willma
Mit Hilfe von Willma können passionierte Online-Shopper ihre Paketsendungen bündeln lassen und sie in Empfang nehmen, wann es ihnen passt. Das Startup verspricht: “Du verpasst nie wieder ein Paket und erhältst es auf Knopfdruck direkt nach Hause geliefert”.

agyleOS
agyleOS setzt auf eine Software rund um das Thema Agile Working. Auf der Website heißt es: “We believe that agyleOS will help all companies that want to build and run agile organizations in a sustainable way – hundreds of thousands of companies worldwide”.

melita.io
Das Berliner Startup melita.io treibt den Ausbau eines IoT-Netzes auf LoRaWAN-Basis (Long Range Wide Area Network) voran. LoRaWAN-Netzwerke können über ein einzelnes Gateway oder eine Basisstation oftmals ganze Städte und mehrere hundert Quadratkilometer abdecken.

Si:cross
Das Berliner Startup Si:cross entwickelt eine SaaS-Lösung für die unternehmensinterne Kommunikation. Dabei setzt das Gründerteam auf Micro-Podcasts. Mitarbeiter:innen sollen so zu “aktiven Geschichtenerzähler:innen und mobilen Lernenden” werden.

climateers
Das Berliner ClimateTech climateers kämpft – wie derzeit viele Startups – gegen den Klimawandel. “The app is designed to empower individuals, working together in groups, to reduce their personal carbon emissions, by illustrating the carbon impact of simple daily choices”, teilt die Jungfirma mit.

Floristy
Die Grace-Gründer Nina Wegert und Kirishan Selvarajah, die seit etlichen Jahren haltbare Rosen verkaufen, starten mit Floristy einen Flash-Lieferdienst für Blumen. Die Berliner nennen es “Last-Mile Flower Delivery Service”. Floristy liefert innerhalb von 90 Minuten oder zum Wunschtermin bis an die Haustür der Kunden.

Tipp: In unserem Newsletter Startup-Radar berichten wir einmal in der Woche über neue Startups. Alle Startups stellen wir in unserem kostenpflichtigen Newsletter kurz und knapp vor und bringen sie so auf den Radar der Startup-Szene. Jetzt unseren Newsletter Startup-Radar sofort abonnieren!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock