#Lesenswert

8 spannende Startup-Good Reads, die ihr lesen solltet

Lesenswert bietet einen Überblick über spannende Artikel zu Startup-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien veröffentlicht haben. Heute geht es unter anderem um Finleap, FemTech, Klaus Hommels, NRW und die B2B Food Group.
8 spannende Startup-Good Reads, die ihr lesen solltet
Freitag, 26. Februar 2021Vonds-Team

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien.

Finleap
Finleap-Geschäftszahlen: Die Hoffnungsträger und Verlierer im Portfolio
Der ehemalige Company Builder Finleap hat seine Zahlen für das Jahr 2019 veröffentlicht: Erstmals lässt sich eine aktuelle Unternehmensbewertung ableiten. Zudem zeigt sich, auf welchen Beteiligungen große Hoffnungen liegen – und wer an Wert verloren hat.
FinanceFWD

FemTech
Diese Berliner Gründerinnen starten mit Produkten für Frauen durch

Die Bumble-Gründerin wurde mit der Dating-App zu einer der wenigen Tech-Milliardärinnen. Diese Gründerinnen bauen auch in Deutschland Unternehmen von Frauen für Frauen.
t3n

Abschalten
VR-Boxen und Mutti anrufen – so schalten Gründer abends im Homeoffice ab

Wichtiger als die Morgenroutine seien Rituale am Abend, sagt eine New-Work-Expertin. Gründerszene wollte von bekannten CEOs wissen, wie sie zuhause in den Feierabend starten.
Gründerszene

Klaus Hommels
Erster Mantel-Börsengang in Frankfurt: Das will Investor Hommels erreichen

Der Investor warnt vor dem Ausverkauf der europäischen Start-ups. Der IPO seines deutschen Spacs am Montag soll einen Wendepunkt für die Innovationsfinanzierung markieren.
Handelsblatt

NRW
Berlin, Berlin, wir ziehen nach Berlin

Die Gründerszene in NRW ist inzwischen deutlich ausgeprägter als noch vor einigen Jahren. Dennoch zieht es viele Gründer immer noch nach Berlin. Andere bauen dort zumindest eine Zweigstelle auf. Was hat die Stadt, was NRW nicht hat?
RP Online

B2B Food Group
Nach Entlassungen und Plattform-Aus: Rockets Catering-Gruppe sortiert sich neu

Vor zwei Jahren fasste Rocket Internet seine Catering-Startups zusammen, baute die Gruppe mit Übernahmen aus. Dann wurden fast alle Portale eingestellt.
Gründerszene

Heal Capital 
“Das schnelle Geld ist in der Gesundheitsbranche nicht zu holen”
Heal Capital beteiligt sich an Start-ups, die das Gesundheitswesen digitalisieren. Das Geld kommt überwiegend von privaten Krankenversicherungen. Worauf der Investor achtet, erklärt Geschäftsführer Christian Weiß.
WiWo Gründer

HelloFresh
Wenn Liefery nicht mehr liefert, will HelloFresh selber liefern
HelloFresh will das Aus von Liefery offenbar nutzen, um den eigenen Lieferservice auch nach Deutschland zu bringen.
Exciting Commerce

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock