Deals, Deals, Deals Die große Übersicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

+++ Rocket Internet investiert in das britische Banking-Startup Revolut +++ RateBoard sammelt Millionensumme ein +++ Der Deutsche Bauernverlag investiert in hektarnektar +++ Plesk übernimmt SolusVM +++ capiton übernimmt Mehrheit an Magix.
Die große Übersicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Nach einem Tag Noah (wo wir im Volocopter probesitzen durften), sind wir heute wieder im Büro. Auf der Noah-Bühne verriet Raketenmann Oliver Samwer gestern ein Investment in Revolut. RateBoard sammelt zudem eine Millionensumme ein. hektarnektar wiederum bekommt erstmal eine sechsstellige Summe. Alles kompakt im heutigen #DealMonitor.

Venture Capital

Revolut
+++ Rocket Internet investierte kürzlich in das britische Banking-Startup Revolut. Der N26-Wettbewerber, bei dem Rocket nicht landen konnte bzw. den Einstieg verpasst hat, sammelte neulich 250 Millionen US-Dollar ein (Bewertung: 1,7 Milliarden). In Sachen FinTech hatte Raketenmann Oliver Samwer bisher leider kein gutes Händchen: Lendico und Zencap sind lange wieder verkauft, Payleven mit Sumup fusioniert und von zinsgold gab es seit Ewigkeiten keine Neuigkeiten mehr.

RateBoard
+++ Der aws Gründerfonds, der Investoren-Klub Next Floor sowie die beiden Business Angel Gregor Hoch und Otmar Michaeler investieren eine siebenstellige Summe in RateBoard, eine Softwarelösung für die dynamische Preisgestaltung von Hotelzimmern. Das Innsbrucker Startup, das 15 Mitarbeiter beschäftigt, wurde 2015 von Simon Falkensteiner und Matthias Trenkwalder gegründet. Über 100 Hotels nutzen RateBoard bereits.

hektarnektar
+++ Der Deutsche Bauernverlag investiert eine mittlere sechsstellige Summe in den Wiener Bienen-Marktplatz hektarnektar. Das neue Projekt der kununu-Gründer Martin und Mark Poreda wird somit wieder aus Deutschland heraus finanziert! Über die Plattform können Imker Bienen kaufen und verkaufen und Landwirten Bestäubungsleistungen anbieten. Teil des Deals ist auch ein Mediapaket. Zum Bauernverlag gehört etwa das Magazin “Deutsches Bienenjournal”.

Magix
+++ Der Berliner Finanzinvestor capiton erwirbt im Rahmes eines Management-Buy-Out die Mehrheit an der Berliner Softwarefirma Magix. Das Magix-Führungsteam um Klaus Schmidt bleibt am Unternehmen beteiligt. Magix, 1993 gestartet, gilt als führende Software zur Bearbeitung von Video- und Musikmaterial. capiton will nun verstärkt im Segment “digitale Geschäftsmodelle” investieren.

Exits

SolusVM
+++ Die Schweizer Server-Software-Schmiede Plesk, die seit dem vergangenen Jahr zu Oakley Capital gehört, übernimmt SolusVM, ein Virtual Server-Managementsystem. Der Kaufpreis ist nicht bekannt. Plesk übernahm im vergangenen Jahr bereits das Kölner SEO-Tool Xovi.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

15 Fragen an Dirk Owerfeldt Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!

Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!
Freitag, 22. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Im Firmen-Marketing ist PR sehr wichtig. Doch was nutzt der bekannteste Name, wenn das Unternehmen am Markt scheitert? Deshalb sind im B2B-Bereich vor allem ein gutes, ausgefeiltes Produkt und professioneller Service essenziell”, sagt Dirk Owerfeldt, Gründer von Gastrofix.

#DealMonitor Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages
Donnerstag, 21. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (21. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Baze sammelt Kapital ein. Zudem bekommt talpasolutions 1,5 Millionen.

#Zahlencheck Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen

Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

Der Lesara-Jahresabschluss für 2016 ist da! Der Zahlensalat um das Startup wird dadurch nur noch schlimmer. Der Rohertrag des Unternehmens lag damals bei 24,7 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2015 ein Wachstum in Höhe von 254 %.

App für den Schulalltag Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit

Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In den vergangenen Monaten haben wir unser Geschäftsmodell sukzessive weiterentwickelt. Inzwischen nutzen wir die Datentiefe, um Angebote zur Berufs- und Ausbildungsorientierung zielgenauer an interessierte Schülern zu adressieren”, sagt Mitgründer Danny Roller.

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.