Zahlen, Zahlen, Zahlen B2B-Superheld wächst auf 254 Millionen Euro Umsatz

+++ mercateo, eine Beschaffungsplattform für Geschäftskunde, erwirtschaftete 2017 einen Umsatz in Höhe von 254 Millionen Euro. BIP Investment Partners investierte im Sommer des vergangenen Jahres einen zweistelligen Millionenbetrag in mercateo. #StartupTicker
B2B-Superheld wächst auf 254 Millionen Euro Umsatz

+++ Das Münchner B2B-Unternehmen mercateo, eine Beschaffungsplattform für Geschäftskunde, erwirtschaftete 2017 einen Umsatz in Höhe von 254 Millionen Euro. Im Vorjahr zuvor waren es 228 Millionen Euro. Im Jahr zuvor 200 Millionen. “Der Rohertrag stieg im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 20 % auf über 29 Millionen Euro bei gleichzeitig positivem Jahresüberschuss”, teilt das Grownup, 2000 gegründet, mit. Das Unternehmen ist in 14 europäischen Ländern aktiv. Mercateo beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter. BIP Investment Partners investierte im Sommer des vergangenen Jahres einen zweistelligen Millionenbetrag in mercateo. “In 2018 planen wir eine Wachstumsbeschleunigung der wesentlichen Umsatz- und Ergebniskennzahlen“, sagt Peter Ledermann, Vorstand für Personal und Finanzen bei mercateo.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock