Deal-Monitor Münchner B2B-Superheld bekommt Millionenspritze

+++ BIP Investment Partners investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in mercateo. Das Münchner B2B-Unternehmen, eine Beschaffungsplattform für Geschäftskunde, erwirtschaftete 2016 einen Umsatz in Höhe von 228 Millionen Euro. #StartupTicker
Münchner B2B-Superheld bekommt Millionenspritze

+++ BIP Investment Partners investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in mercateo. Das Münchner B2B-Unternehmen, eine Beschaffungsplattform für Geschäftskunde, erwirtschaftete 2016 einen Umsatz in Höhe von 228 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (200 Millionen) ein Plus in Höhe von 14 %. “Das Kapital von BIP stärkt uns, um mit voller Kraft die neue Plattform Mercateo Unite auszubauen und zugleich gibt es uns Sicherheit, das Wachstum im bestehenden B2B-Marktplatz kontinuierlich weiterzuführen. Der Markt möchte mehr von uns und so können wir ohne Restriktionen wachsen”, sagt Peter Ledermann, von Mercateo. Siehe auch: B2B-Superheld mercateo – 160 Millionen Euro Umsatz mit Kopierpapier und Co.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): mercateo