EXKLUSIV Cherry liebt Köln – und investiert in Homelike und miamed

Cherry Ventures investiert nach Informationen von deutsche-startups.de in die beiden Kölner Start-ups Homelike und miamed. Homelike, 2014 gegründet, vermittelt möblierte Apartments auf Zeit. miamed, 2011 gegründet, bietet eine Lernplattform für Mediziner. #EXKLUSIV #StartupTicker
Cherry liebt Köln – und investiert in Homelike und miamed

+++ Der umtriebige Berliner Geldgeber Cherry Ventures entdeckt seine Liebe für die Rheinmetropole Köln. Nach Informationen von deutsche-startups.de investierte der Flixbus-Investor gerade in Homelike, eine Plattform rund um möblierte Apartments auf Zeit, und miamed. Das letztere Unternehmen will es angehenden Medizinern erleichtern, sich auf Prüfungen vorzubereiten und bietet dazu eine Lernplattform an. Gründer von miamed sind die drei Ärzte Kenan Hasan, Madjid Salimi und Sievert Weiss. Holtzbrinck Digital steckte Anfang 2016 bereits einen Millionenbetrag in das Lern-Start-up, das 2011 an den Start ging. Homelike wiederum wurde 2014 von Dustin Figge und Christoph Kasper gegründet. Bekannte Kölner Business Angels wie Gerald Schönbucher, Thomas Bachem und Benjamin Florian Roos sowie der Geldgeber coparion unterstützen das junge Unternehmen bereits. Siehe auch: 5 Startups aus Köln, die mehr Menschen kennen sollten.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.