Homelike

#Hintergrund 11 so richtig heiße Startups, die viel mehr Menschen kennen sollten

11 so richtig heiße Startups, die viel mehr Menschen kennen sollten
Mittwoch, 12. September 2018 Alexander Hüsing

in der Startup-Welt tummeln sich viele Neugründungen, die mehr Aufmerksamkeit verdient haben. deutsche-startups.de präsentiert deswegen einmal 11 richtig heiße Startups, die noch nicht jeder kennt – darunter abracar, Crosslend, Homelike, mycs, Taxfix und Voya.

#Podcast Der Urbanara-Exit zeigt, “unter welchen Problemen Crowdinvesting leidet” – unser Podcast der Woche

Der Urbanara-Exit zeigt, “unter welchen Problemen Crowdinvesting leidet” – unser Podcast der Woche
Dienstag, 28. August 2018 ds-Team

Im brandneuen ds-Podcast kommentieren OMR-Podcast-Legende Sven Schmidt und ds-Chefredakteur Alexander Hüsing wieder die wichtigsten Startup- und Digital-News. Wir versprechen euch wieder einen Podcast ohne viel Schnickschnack, aber mit grandiosen Inhalten.

#DealMonitor Miele investiert in Rezepte-App – Alle Deals des Tages

Miele investiert in Rezepte-App – Alle Deals des Tages
Donnerstag, 23. August 2018 Sümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (23. August), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Daimler plant 20 Prozent des VW Startup HeyCar zu übernehmen und Miele investiert in das dänische Startup Plant Jammer.

#StartupTicker Twitter-Investor pumpt 12 Millionen in jungen Marktplatz für Business Apartments

Twitter-Investor pumpt 12 Millionen in jungen Marktplatz für Business Apartments
Donnerstag, 23. August 2018 ds-Team

+++ Spark Capital und die bestehenden Investoren investieren 12 Millionen Euro in Homelike. Bereits 2014 gingen Dustin Figge und Christoph Kasper mit Homelike an den Start. 85 Mitarbeiter arbeiten in Köln und London derzeit für Homelike.

#5um5 5 Kölner Startups, die auf dem Sprung nach oben sind

5 Kölner Startups, die auf dem Sprung nach oben sind
Freitag, 3. November 2017 Alexander Hüsing

In Köln arbeiten weiter viele Gründerinnen und Gründer hart an ihren Ideen. Einige Start-ups sind gerade auf dem Sprung nach ganz oben – etwa Homelike. Das Kölner Start-up wurde 2014 von Dustin Figge und Christoph Kasper gegründet. Cherry Ventures investierte gerade in die Jungfirma.

Christoph Kasper im Interview “Etablierte Unternehmen müssen viel lauter sein”

“Etablierte Unternehmen müssen viel lauter sein”
Mittwoch, 20. September 2017 Alexander Hüsing

“In Köln kann man erfolgreich ein Unternehmen aufbauen und auch in der Anfangszeit sehr fokussiert arbeiten. Trotzdem haben nicht so viele Köln als Start-up-Standort auf dem Radar”. sagt Christoph Kasper, Mitgründer des jungen Firma Homelike.

EXKLUSIV Cherry liebt Köln – und investiert in Homelike und miamed

Cherry liebt Köln – und investiert in Homelike und miamed
Freitag, 25. August 2017 Alexander Hüsing

Cherry Ventures investiert nach Informationen von deutsche-startups.de in die beiden Kölner Start-ups Homelike und miamed. Homelike, 2014 gegründet, vermittelt möblierte Apartments auf Zeit. miamed, 2011 gegründet, bietet eine Lernplattform für Mediziner. #EXKLUSIV #StartupTicker

ColognePreneure Homelike: Wohnungen auf Zeit – für Geschäftsleute

Homelike: Wohnungen auf Zeit – für Geschäftsleute
Montag, 3. April 2017 Alexander Hüsing

Bereits 2014 gingen Dustin Figge und Christoph Kasper mit Homelike an den Start. Bekannte Kölner Business Angels wie Gerald Schönbucher, Thomas Bachem und Benjamin Florian Roos sowie der Geldgeber coparion unterstützen das junge Unternehmen, das möblierte Apartments vermittelt, bereits.

Makler, zieht Euch warm an! Mieten, kaufen, wohnen – Start-ups, die man kennen muss

Mieten, kaufen, wohnen – Start-ups, die man kennen muss
Freitag, 19. Juni 2015 Alexander Hüsing

Die Immobilienbranche ist in Aufruhr und im Umbruch. Zahlreiche Start-ups versuchen sich derzeit als kostengünstige und moderne Alternative zu Maklern zu etablieren. Viele Konzepte ähneln sich dabei stark. deutsche-startups.de stellt die wichtigsten junge Firmen im Boomsegment vor.