Deal-Monitor Baumängeldienst aus Wien bekommt Millionen

+++ Der aws Gründerfonds, Cavalry Ventures und Berliner Volksbank Venturres investieren einen ungenannten Millionenbetrag in das Wiener Proptech-Start-up PlanRadar. Mit dem frischen Kapital will das 2013 gegründete Unternehmen "den Ausbau des Teams und die Internationalisierung weiter vorantreiben". #StartupTicker
Baumängeldienst aus Wien bekommt Millionen

+++ Der aws Gründerfonds, Cavalry Ventures und Berliner Volksbank Ventures investieren einen ungenannten Millionenbetrag in das Wiener Proptech-Start-up PlanRadar. Mit dem frischen Kapital will das 2013 gegründete Unternehmen “den Ausbau des Teams und die Internationalisierung weiter vorantreiben”. Die cloudbasierte Lösung von PlanRadar ermöglicht die Erfassung und Dokumentation von Baumängeln am Smartphone oder Tablet. “Der Bauindustrie steht die Digitalisierung noch bevor. Wir sind sicher, dass PlanRadar daran einen erheblichen Anteil haben wird”, sagt Andreas Laule, Geschäftsführer der Berliner Volksbank Ventures.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock