Gründeralltag Asana, Jira, Slack – auf diese Tools setzen Gründer

"Es gibt viele Tools, die wir verwenden, um unseren Arbeitsalltag zu erleichtern", sagt Gamal Moukabary, Mitgründer von bonify. Beim Berliner Start-up kommen ansonsten Tools wie Skype, Slack und Asana zum Einsatz. Philipp Man von Chronext setzt unter anderem auf Evernote.
Asana, Jira, Slack – auf diese Tools setzen Gründer

Es gibt mehr Tools als Sand am Meer. Aber welche Tools, welche Apps, welche Software kann besonders Gründerinnen und Gründern den Arbeitsalltag erleichtern? Wir haben uns einmal umgehört, auf welche Tools Gründer im Lande so setzen. Unser Dank für die Antworten geht an Antonia Albert, Careship, Marcus Börner, Optiopay, Doreen Huber, Lemoncat, Philipp Man, Chronext, und Gamal Moukabary, bonify

Welche Tools, welche Apps, welche Software erleichtern Ihnen den Arbeitsalltag?

Es gibt viele Tools, die wir verwenden, um unseren Arbeitsalltag zu erleichtern. Diese unterscheiden sich von Team zu Team. Während für das Tech- und Product-Team besonders Jira-Programme und verschiedene Programmiersprachen von Bedeutung sind, spielen für das Marketing-Team diverse Analyse-Tools eine erhebliche Rolle. Für die Kommunikation zwischen den Teams und einzelnen Mitarbeitern kommen unter anderem E-Mail, Skype, Slack und Asana zum Einsatz.
Gamal Moukabary, bonify

Wunderlist, Evernote und – ganz wichtig bei uns – WhatsApp und HipChat.
Philipp Man, Chronext

Slack, Evernote, Jira. Aber ganz wichtig: Don’t overtool it! Tools machen nur Sinn, wenn sie schön gepflegt werden. Nutzen muss immer größer als Aufwand sein.
Antonia Albert, Careship

Excel, Confluence, OneNote, Outlook, Jira.
Marcus Börner, Optiopay

Wir benutzen viel Slack, um alle im Team auf dem Laufenden zu halten und auch alle Mitarbeiter einzubeziehen, die nicht in Berlin sitzen.
Doreen Huber, Lemoncat

Passend zum Thema: “Diese Tools erleichtern Gründern den Arbeitsalltag

Die befragten Gründer im Kurz-Portrait: Antonia Albert gründete mit Careship ein Plattform zur Vermittlung von Betreuungskräften. Marcus Börner gründete den Re-Commerce-Champion reBuy.de und das FinTech-Start-up Optiopay. Doreen Huber, ehemals Delivery Hero und Springstar, gründete mit Lemoncat einen Catering-Vermittler. Philipp Man gründete den millionenschweren Uhrenshop Chronext. Gamal Moukabary gründete mit bonify eine Art moderne Schufa.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.