Hottest Tech Startups in Germany 17 Start-ups, um die uns das Ausland beneidet

SoundCloud, EyeEm, Delivery Hero, Blacklane, ResearchGate, 6Wunderkinder und Co. zählen für Business Insider zu den siebzehn heißesten deutschen Start-ups. Diese 17 Start-ups, möchten wir gerne ebenfalls kurz vorstellen. Darunter sind auch einige waschechte Überraschungen.
17 Start-ups, um die uns das Ausland beneidet

“Germany’s thriving startup scene is one of the most unique in Europe”, schreibt James Cook bei Business Insider. “Here are some underground companies as well as more established names that are worth watching” führt er in seinem Artikel, der die Überschrift “The 17 hottest tech startups in Germany” trägt, weiter aus. Diese 17 Start-ups, möchten wir gerne ebenfalls kurz vorstellen. Darunter sind etliche alte Hasen, einige junge Fische und einige Goldfische, die auch in Deutschland bisher nur wenige kennen.

1. SoundCloud – Audio-Dienst (Berlin)
2. EyeEm – Foto-App (Berlin)
3. Delivery Hero – Lieferdienstvermittler (Berlin)
4. Blacklane – Limousinenvermittler (Berlin)
5. ResearchGate – Facebook für Forscher (Berlin)
6. 6Wunderkinder – To-Do-Listen (Berlin)
7. Crytek – Spieleentwickler (Frankfurt am Main)
8. Clue – E-Health-Startup (Berlin)
9. RivalFox – Analyse von Wettbewerbern (Berlin)
10. Eyeo – AdBlock-Plugin (Köln)
11. GetYourGuide – Buchungsplattform (Berlin)
12. Nitrokey – Crypto Stick (Berlin)
13. Wooga – Spieleschmiede (Berlin)
14. Onefootball – Fußball-App (Berlin)
15. Plinga – Social Games Publisher (Berlin)
16. Crate – Distributed Data Store (Berlin)
17. Foundd – Filmempfehlungen (Berlin)

Was meinen Sie zu diesen 17 Start-ups? Wer fehlt auf dieser Liste? Wer sind für Sie die heißesten deutschen Start-ups?

Foto: Old Army vehicle identification plate. License plate number seventeen from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Sebastian

    Lovoo vergessen



  2. André Panné

    Na ja – das ist ja schon eine etwas beschränkte Sicht der Dinge. Neben Startups aus Berlin gibt’s ja auch noch so unwesentliche Standorte wie Hamburg, Köln, München. Wäre doch seltsam, wenn es dort gar keine beobachtenswerte Startups gäbe…

  3. Wer fehlt auf dieser Liste?
    Das Bergportal http://www.mountunity.com und das Vergleichsportal für Hotels Discavo.



  4. Marc Böhle


  5. kevin

    Salonmeister!!!!



  6. mike

    ich könnte kotzen bei dem ganzen “Berlin, Berlin, Berlin” …



    • John Robert Westman

      Finde das auch seltsam. Dachte München wäre startupmäßig fast so gut unterwegs wie Berlin?



  7. rumdidum

    Frei nach dem Motto wir losen mal aus den Firmenregister… Crytek als Startup? Man beneidet uns um Plinga???!!! Hallo? Ich schmeiß mal in den Ring: Goodgame, Innogames, FlareGames. Und man soll uns um Plinga beneiden? Come on…

Aktuelle Meldungen

Alle