Care.com übernimmt betreut.de

Der 2006 von Sheila Lirio Marcelo gegründete amerikanische Betreuungsvermittler Care.com (www.care.com) übernimmt nach einem Bericht von Bloomberg das Berliner Start-up betreut.de (www.betreut.de). “It made absolute sense for the companies to come together. This […]
Care.com übernimmt betreut.de

Der 2006 von Sheila Lirio Marcelo gegründete amerikanische Betreuungsvermittler Care.com (www.care.com) übernimmt nach einem Bericht von Bloomberg das Berliner Start-up betreut.de (www.betreut.de). “It made absolute sense for the companies to come together. This isn’t a U.S.-specific phenomenon. Care is a truly global issue”, sagt Marcelo dem Wirtschaftsdienst. betreut.de positioniert sich als Vermittler von Familiendienstleistungen. Das Startup, welches von Steffen Zoller und Manuel Nothelfer gegründet wurde, wurde in der Vergangenheit unter anderem von Rocket Internet, Holtzbrinck Ventures und Mutschler Ventures unterstützt. Ab sofort hält Care.com alle Anteile.

In der offiziellen deutschen Pressemitteilung heißt es zudem: “Mit Sitz in Berlin, Deutschland, wird Betreut ein Geschäftsbereich von Care.com werden und wird unter dem bisherigen Namen weitergeführt, während es gleichzeitig als Care.coms europäische Zentralstelle unter dem Banner Care.com Europa dient”. Die betreut.de-Gründer bleiben weiterhin an Bord. “Jeweils Care.com und Betreut sind mit der Vorstellung gegründet worden, dass es einfach leichter für Familien sein muss, geeignete und bezahlbare Betreuung zu finden”, sagt Zoller.

betreut.de-Investoren nun Care.com-Gesellschafter

Was die offizielle Aussendung nicht verrät: Die bisherigen betreut.de-Anteilseigner, neben Rocket Internet, Holtzbrinck Ventures und Mutschler Ventures auch diverse Business Angels, sind nun Gesellschafter von Care.com. Der bisherige betreut.de-Investor Christian Vollmann (Gründer von eDarling) ist zudem ab sofort Member of the Board of Directors bei Care.com. Wie viele Care.com-Anteile die betreut.de-Investoren erhalten haben ist bisher nicht bekannt. betreut.de-Gründer Zoller zeigt sich aber “zufrieden mit dem Deal”. Er freut sich nun darauf, die Internationalisierung weiter voranzutreiben. betreut.de ist bisher in “mehr als 15 europäischen Ländern” vertreten. Das Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter.

Hausbesuch bei Betreut.de

Im April 2010 besuchte deutsche-startups.de den Dienstleister-Marktplatz Betreut.de zum letzten Mal. Im Büro war damals auch genug Platz für Hund Sunny, der die Belegschaft fest im Griff hatte. Für unsere Fotogalerie durften wir sogar einen Blick ins “Marketing-Gehege” werfen.

ds_betreut_hb

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.