Reise, Reise: Econa küsst Internet-Urgestein Abacho wach

Im Herbst des vergangenen Jahres kaufte die Beteiligungsgsellschaft Econa das Internet-Urgestein Abacho.de (www.abacho.de), eine äußerst antiquierte Websuche samt Übersetzungsdienst, Routenplaner und Webmail. Die Berliner zahlten der MyHammer AG, dem vorherigen Besitzer der Domain, […]
Reise, Reise: Econa küsst Internet-Urgestein Abacho wach

Im Herbst des vergangenen Jahres kaufte die Beteiligungsgsellschaft Econa das Internet-Urgestein Abacho.de (www.abacho.de), eine äußerst antiquierte Websuche samt Übersetzungsdienst, Routenplaner und Webmail. Die Berliner zahlten der MyHammer AG, dem vorherigen Besitzer der Domain, eine sechsstellige Summe. Bernd Hades, Partner bei Econa, kündigte damals eine inhaltliche Neuausrichtung an. “Wir werden Abacho.de zu einem Portal rund um das Thema Reisen weiterentwickeln.” Jetzt gibt es endlich etwas zu sehen! In der Selbstbeschreibung heißt es: “Abacho möchte euch zum Reisen inspirieren. Mit täglich aktuellen Artikeln zu Städtereisen, Urlaub am Strand oder in den Bergen und vieles mehr!”

Blickfang auf der runderneuerten Website sind große Fotos und ein lila Abacho-Logo. Verschiedene Artikel und News sollen die Nutzer in Urlaubsstimmung bringen. Service-Elemente wie Reisewetter, Routenplaner und eine Übersetzung runden das Angebot, das noch deutlich ausbaufähig ist, ab. Insgesamt ist die neue Reiseseite eine ideale Ergänzung für das zuletzt stark erweiterte Econa-Portfolio. Neben der Diätplattform abnehmen.net (www.abnehmen.net) schluckte das Unternehmen in den vergangenen Monaten mit macnews.de (www.macnews.de), Macmagazin (www.macmagazin.de) und MacCommunity (www.maccommunity.de) drei Angebote rund um die Themen Mac, iPhone, iPad und Apple TV. Danach wanderte das österreichische iPhone- und iPad-Portal benm.at (www.benm.at) in den Besitz von Econa. Der Bildungsshop Unimall (www.unimall.de), der zu Econa gehört und vergünstigte Produkte für Kunden aus dem Bildungsbereich, also Schüler, Lehrer und Studenten verkauft, übernahm zu guter Letzt von Jens Kunath und seiner aha.de Internet GmbH die Domain Deals.de (www.deals.de).

Artikel zum Thema
* Econa schluckt Abacho.de und zahlt dafür eine sechsstellige Summe

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.