Start-up Spot: Sofatutor

Premiere: Zum ersten Mal in unserer Reihe präsentieren wir einen Spot, bevor er das Licht der TV-Welt erblickt. Die Videolernplattform Sofatutor (www.sofatutor.com) hat soeben zwei Werbespots fertig gestellt. Das erste Werbefilmchen richtet sich […]

Premiere: Zum ersten Mal in unserer Reihe präsentieren wir einen Spot, bevor er das Licht der TV-Welt erblickt. Die Videolernplattform Sofatutor (www.sofatutor.com) hat soeben zwei Werbespots fertig gestellt. Das erste Werbefilmchen richtet sich an Schüler und Studenten, das zweite an Eltern. “Jetzt suchen wir nach einem Kooperationspartner in der deutschen Medienlandschaft, der uns bei unserer ersten TV-Kampagne mit Medienleistungen unterstützt und passende Konditionen für ein junges Start-up wie uns bietet”, erklärt Mitgründer Stephan Bayer. Dabei sei man für verschiedene Fernsehkanäle offen und wolle sich lieber an den entsprechenden Sendungen und Sendezeiten orientieren: “Für die Zielgruppe \’Mütter\’ wäre beispielsweise das Frühstücksfernsehen interessant, für Kinder eher die \’Simpsons\’.”

Beide Spots zielen darauf auf, das Produkt gut zu erklären. “Den Eltern legen wir nahe: Die Bildung eurer Kinder ist wichtig, dabei gibt es etwas Günstigeres als Nachhilfe – uns.” Beim Kinderspot gehe es neben der Produkterklärung darum, den Medienbruch zu überwinden: “Vor dem Fernseher befinden sich Schüler im Entertainmodus. Es muss ein Schalter umgelegt werden: Geh an den Computer oder merke dir die Internetseite.” Produziert wurden beide Werbefilme von Bekannten, die selbst ein Start-up gegründet haben: die Agentur we-are-here.de (www.we-are-here.de).

Weil sich Sofatutor intensiv an der Erstellung des Spots beteiligt hat, könne man schwer Aussagen über die Produktionskosten machen. Sie lägen aber “irgendwo im vierstelligen Bereich”. Die Auswertung der Kampagne soll in erster Linie über die unterschiedlichen Domain-Endungen erfolgen: Während der normale Traffic auf der .com-Adresse landet, gibt es beim Kinderspot eine .tv-Endung und beim Elternspot eine .de-Endung. An dieser Stelle noch ein kleiner Aufruf von Sofatutor: “Wir freuen uns, bei ds ein erstes Feedback auf unsere Arbeit zu erhalten!”

{democracy:2}

Artikel zum Thema
* Start-up Spot: MyStocks
* Start-up-Spot: MeinAnteil.de
* Start-up Spot: virtualnights
* Start-up-Spots: qeep
* Weitere TV-Spots von Start-ups gibt in unserer Rubrik “Start-up-Spots”

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.