Holtzbrinck angelt sich Platinnetz

Neue Besitzverhältnisse beim Best-Ager-Dienst Platinnetz (www.platinnetz.de). Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck hat über ihren Beteiligungsableger Holtzbrinck Ventures die Kontrolle beim noch jungen Dienst erlangt. Auf der Website prangt bereits der Satz: “Ein Unternehmen […]

Neue Besitzverhältnisse beim Best-Ager-Dienst Platinnetz (www.platinnetz.de). Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck hat über ihren Beteiligungsableger Holtzbrinck Ventures die Kontrolle beim noch jungen Dienst erlangt. Auf der Website prangt bereits der Satz: “Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck”. Das Kartellamt muss dem Deal aber noch zustimmen. Ältere Onliner, sogenannte Silver Surfer, können sich bei Platinetz vernetzen und über Themen wie Gesundheit, Kultur und Enkel austauschen. “Auch die Investment-Firma European Founders Fund, hinter der die Investorenbrüder Samwer stehen, hält neben Holtzbrinck Ventures Anteile am Unternehmen”, berichtet der Branchendienst “Kontakter“. Nicht mehr bei Platinnetz an Bord sind die Gründer Heike und Markus Helfenstein sowie Jan Bromberger.

Neuer Geschäftsführer des Anfang 2007 gegründeten Unternehmens ist Stefan Vosskötter (ebenso wie Holtzbrinck Ventures, European Founders Fund auch an deutsche-startups.de beteiligt). Seit seinem Ausstieg bei der News-Community Webnews (www.webnews.de) vor wenigen Monaten wirkt er für die Best-Ager-Plattform. Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 sicherte sich kürzlich die Mehrheit an dem von Vosskötter gegründeten Start-up. Eine weitere Änderung betrifft den Unternehmenssitz von Platinnetz, das Start-up ist nun nicht mehr in München, sondern in Köln beheimatet.

Artikel zum Thema
* Platinnetz liefert Zahlen
* Silver Surfer auf dem Vormarsch
* Silver Surfer erobern das Netz
* Platinnetz ist für Junggebliebene da

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.