DuMont steigt bei northworks ein

Das Portfolio von DuMont Venture wächst. Nun ist die im Dezember des vergangenen Jahres gestartete Beteilungsgesellschaft der Verlagsgruppe M. DuMont Schauberg (u.a “Kölner Stadtanzeiger”, “Express” und “Frankfurter Rundschau”) bei northworks Software (www.northworks.de) eingestiegen. […]

Das Portfolio von DuMont Venture wächst. Nun ist die im Dezember des vergangenen Jahres gestartete Beteilungsgesellschaft der Verlagsgruppe M. DuMont Schauberg (u.a “Kölner Stadtanzeiger”, “Express” und “Frankfurter Rundschau”) bei northworks Software (www.northworks.de) eingestiegen. Das Hamburger Unternehmen wurde 2006 von den Informatikern Sascha Kaddatz, Thomas Lehr und Axel Würthele gegründet. Ihr bisher einziges Spiel ist der Online-Fußballmanager goalunited – welches inzwischen in neun Sprachen vorliegt und nach eigenen Angaben von mehr als 700.000 Spielern genutzt wird. “Mit DuMont Venture konnten wir einen starken und engagierten Partner für uns gewinnen. Bereits vom ersten Tag an profitieren wir von diesem Investment und dem äußerst guten Netzwerk in der Branche”, sagt Kaddatz, Geschäftsführer von northworks.

Mit der Finanzspritze in ungenannter Höhe von DuMont Venture soll unter anderem die Entwicklung eines weiteren Browserspiels finanziert werden. “Es ist selten, dass ein deutsches Internet Start-Up weltweit erfolgreich ist. Die technologische Basis von northworks erlaubt zudem eine zeitnahe Umsetzung weiterer Titel, die wir mit Kapital, Kontakten und unseren Erfahrungen begleiten wollen”, sagt Jörg Binnenbrücker, Geschäftsführer von DuMont Venture. Vor der Kölner Firma investierten bereits der High-Tech Gründerfonds und ICS Inter­net Consumer Services (unter anderem Dealjaeger.de und verwandt.de) in northworks. DuMont Venture ist bisher an der Arztbewertungsplattform DocInsider, der Jöbbörse JobTV24 und dem Audiodienst radio.de beteiligt.

Artikel zum Thema
* DuMont investiert in JobTV24
* DuMont Venture geht an den Start
* M. DuMont Schauberg übernimmt Mädchen-Community LizzyNet
* M. DuMont Schauberg beteiligt sich an oneview

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.