DuMont investiert in JobTV24

Die Videostellenbörse JobTV24 (www.jobtv24.de) hat mit DuMont Venture einen neuen Investor bekommen. Einen mittleren einstelligen Millionenbetrag soll die Beteiligungsgesellschaft der Unternehmensgruppe M. DuMont Schauberg (MDS) für die Minderheitsbeteiligung gezahlt haben. “JobTV24 ist durch […]

Die Videostellenbörse JobTV24 (www.jobtv24.de) hat mit DuMont Venture einen neuen Investor bekommen. Einen mittleren einstelligen Millionenbetrag soll die Beteiligungsgesellschaft der Unternehmensgruppe M. DuMont Schauberg (MDS) für die Minderheitsbeteiligung gezahlt haben. “JobTV24 ist durch ’business-generated-content’ derzeit das einzig reale Geschäftsmodell im Online-Videobereich, das wirklich funktioniert. Daher war die Beteiligung als Gesellschafter für uns der konsequente Schritt in das Premium-Online-Segment”, sagt DuMont-Venture-Geschäftsführer Jörg Binnenbrücker.

DuMont Venture hält bereits Anteile an der Arztbewertungsplattform DocInsider und radio.de. Heimlich, still und leise arbeiten die Kölner zudem an den beiden Projekten Tauschbar und Docpool. Zu den weiteren Gesellschaftern von JobTV24 zählen unter anderem Christian Mangstl, Helmut Thoma, Roland Metzger, Hemjö Klein und der Technologieinvestor Aurelia Private Equity. DuMont Venture ging Ende 2007 offiziell an den Start. Ziel der Unternehmens ist es, die Reichweite der Verlagsgruppe (unter anderem “Kölner Stadtanzeiger”, “Express” und “Frankfurter Rundschau”) in den neuen Medien “durch ein zukunftsorientiertes Portfolio von Beteiligungen” auszubauen.

Artikel zum Thema
* DuMont Venture geht an den Start
* M. DuMont Schauberg übernimmt Mädchen-Community LizzyNet
* M. DuMont Schauberg beteiligt sich an oneview

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.