myratings öffnet bald die Tore

Mit myratings steht eine weitere Finanz-Community in den Startlöchern. Wenn alles klappt, soll die neue Cyber-Plattform Ende nächster Woche an den Start gehen. Bei myratings können die Nutzer dann Aktien bewerten und analysieren, […]

Mit myratings steht eine weitere Finanz-Community in den Startlöchern. Wenn alles klappt, soll die neue Cyber-Plattform Ende nächster Woche an den Start gehen. Bei myratings können die Nutzer dann Aktien bewerten und analysieren, neue Investment-Ideen sammeln, eigene Unternehmensstudien schreiben und ihre Performance mit anderen Mitgliedern vergleichen. Als Geschäftsführer des Frankfurter Unternehmens fungieren Jörn Grunert (ehemals Vorstand bei Falk eSolutions) und Sophie Taxidis (Geschäftsführerin 4ir).

Bereits seit August im Netz ist Stockjaeger.de. Über die Börsen-Community können Aktienliebhaber Empfehlungen veröffentlichen, Meinungen auszutauschen und Diskussionen führen. Anfang Oktober öffnete sharewise seine Tore. Bei der Börsen-Community, an der About Change Ventures beteiligt ist, können registrierte Nutzer anderen Usern Aktientipps geben. Bei allen diesen Kauf- oder Verkaufsempfehlungen geht es immer um die Frage, bei welchem Kurs der jeweilige Nutzer eine bestimmte Aktie in sechs Monaten sieht. Zu guter Letzt tummelt sich noch Brokr im Segment der Aktien-Communities. Beim Projekt der ashampoo Internet Services GmbH kann jeder Nutzer – wie bei einem klassischen Börsenspiel – sein Investtionsgeschick auf den Prüfstand stellen.

Artikel zum Thema
* Stockjaeger.de setzt auf Aktien
* sharewise legt los
* About Change Ventures steigt bei sharewise ein
* Brokr spielt an der Börse

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Andre

    Das ist definitiv etwas für Experten. Ich denke, dass eigene Unternehmensanalysen zu schreiben nicht die breite Masse der Anleger anspricht.
    Sehr interessant zu beobachten, dass sich die Anbieter teilweise in ihrem Service ergänzen.
    Ich bin echt gespannt, welche Anbieter noch auf den Markt kommen.

  2. Hi, die Seite sieht ja ganz nett aus und es ist schön zu wissen, dass Web 2.0 nun auch in Frankfurt angekommen ist – jedenfalls was Startups angeht.
    Allerdings: Ein frühzeitiger Bericht bei deutsche-startups.de während gleichzeitig der Erinnerungsmodus nicht funktioniert, ist schon etwas seltsam. Ich jedenfalls bekam nach Ausfüllen des Formulars eine Fehlermeldung…

    LG doctea

  3. Bei mir geht’s ohne Probleme …

  4. Pingback: Erster Blick auf Tradingbird :: deutsche-startups.de

  5. Pingback: Brokr steht zum Verkauf :: deutsche-startups.de

  6. Pingback: Brokr für 75.000 Euro versteigert :: deutsche-startups.de

  7. Pingback: myratings legt los :: deutsche-startups.de

  8. Pingback: Stockflock steht in den Startlöchern :: deutsche-startups.de

Aktuelle Meldungen

Alle