Kinnevik investiert 40 Millionen US-Dollar in Lazada

EXKLUSIV Das Schaurüsten des südostasiatischen Amazon-Adaption Lazada (www.lazada.com), die unter anderem in Indonesien, Thailand und Vietnam aktiv ist, geht weiter: Nach J.P. Morgan Asset Management, gehört zum Finanzdienstleistungskonzerns J.P. Morgan Chase & Co., […]
Kinnevik investiert 40 Millionen US-Dollar in Lazada
  • Von Alexander Hüsing
    Montag, 12. November 2012
  • 2 Kommentare
  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...

EXKLUSIV Das Schaurüsten des südostasiatischen Amazon-Adaption Lazada (www.lazada.com), die unter anderem in Indonesien, Thailand und Vietnam aktiv ist, geht weiter: Nach J.P. Morgan Asset Management, gehört zum Finanzdienstleistungskonzerns J.P. Morgan Chase & Co., und Holtzbrinck Ventures investiert nun auch der schwedische Rocket Internet-Investor Kinnevik in das Unternehmen. Kinnevik pumpt über 40 Millionen US-Dollar, umgerechnet rund 31 Millionen Euro, in das Rocket Internet-Start-up. Der schwedische Investor Kinnevik sorgte gerade erst für Aufsehen, weil das Unternehmen für 287 Millionen Euro weitere 10 % am Schuh- und Modeshop zalando (www.zalando.de) erwarb.

Vor Kinnevik investierte J.P. Morgan bereits eine zweistellige Millionensumme in Lazada. Welchen Betrag Holtzbrinck Ventures in die Amazon-Adaption pumpte, ist nicht bekannt. Zumindest scheint Lazada nun bestens mit Kapital ausgestattet zu sein. J.P. Morgan Asset Management investierte bisher auch in die Rocket-Ableger Dafiti, Jumia, Lamoda, Namshi, Zalando, Zalora und Zando. Der bayerische Kapitalgeber Holtzbrinck Ventures ist zudem bei Linio, Namshi und beim indischen Schuh- und Mode-Shop Jabong aktiv. “We are delighted to invest in Lazada which has obtained a market leading position in a very short time”, sagt Henrik Persson, Head of Investments bei Kinnevik. “The company is perfectly positioned to become the major E-Commerce player in this region which counts more than 600 million inhabitants”.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Artikel zum Thema
* J.P. Morgan und Rocket Internet – US-Bank unterstützt Zalando, Dafiti, Lamoda, und Lazada
* Holtzbrinck Ventures investiert in Rocket-Start-ups Lazada, Linio, Namshi und Jabong

Alexander Hüsing

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Anzeige

Aktuelle Meldungen

Gute Reise Aus Miavia wird journi – und die Nutzer sind schuld

Lesenswert Wie TakeAway Deutschland erobern will (und mehr)

Wolfgang Lauterbach von sorglosinternet “Wir nehmen den Namen sorglos ernst”

Tweet des Tages So sieht Pawel Chudzinski den Niedergang von Epic