Eine neue, große Liebe: J.P. Morgan und Rocket Internet – US-Bank unterstützt Zalando, Dafiti, Lamoda, und Lazada

J.P. Morgan Asset Management, gehört zum Finanzdienstleistungskonzerns J.P. Morgan Chase & Co., mauerst sich immer mehr zum nächsten großen Kapitalgeber von Rocket Internet bzw. den Start-ups des Berliner Inkubators – nach Kinnevik, New […]
Eine neue, große Liebe: J.P. Morgan und Rocket Internet – US-Bank unterstützt Zalando, Dafiti, Lamoda, und Lazada

J.P. Morgan Asset Management, gehört zum Finanzdienstleistungskonzerns J.P. Morgan Chase & Co., mauerst sich immer mehr zum nächsten großen Kapitalgeber von Rocket Internet bzw. den Start-ups des Berliner Inkubators – nach Kinnevik, New Enterprise Associates (NEA), ru.net und Co. In den vergangenen Wochen investierte J.P. Morgan mehrere Millionen in den deutschen Schuh- und Modeshop Zalando (www.zalando.de), das brasilianische Pendent Dafiti (www.dafiti.com.br), den russischen Shop Lamoda (www.lamoda.ru) und – ganz frisch die südostasiatische Amazon-Adaption Lazada (www.lazada.co.id), die unter anderem in Indonesien, Thailand und Vietnam aktiv ist.

„Wir schauen gespannt in die Zukunft und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Zalando”, sagte Robert Cousin, Managing Director, J.P. Morgan Asset Management, zum Einstieg bei Zalando. “Das Unternehmen hat sich in Europa innerhalb kürzester Zeit als einer der führenden Online-Händler für Mode etabliert. Zalandos stark wachsender und treuer Kundenstamm ist ebenso beeindruckend wie das riesige Produktsortiment. Wir sind sicher, dass der starke Fokus auf die Kernkompetenzen Logistik und Kundenservice Zalandos Martkführerschaft künftig noch weiter stärken wird.“ Zum Engagement bei Dafiti sagte Cousin: “We have been following Dafiti and have been impressed with what the company has accomplished, becoming one of the largest online fashion retailers in Brazil in the span of a year. Dafiti’s loyal and growing customer base, fulfillment capacity and dedication to superior customer service should enable the company to expand upon their leading market position in the months and years to come”. Rund 45 Millionen US-Dollar investierte J.P. Morgan in Dafiti. Der Schuh- und Modeshop ist neben Brasilien auch in Argentinien, Chile, Kolumbien und Mexiko unterwegs.

Nach einem Bericht der russischen Zeitung “Kommersant” investierte J.P. Morgan bis zu 80 Millionen Dollar in den russischen Shop Lamoda. J.P. Morgan-Manager Cousin sagt zum Deal: “We believe Lamoda is in an excellent position to capture the rapid growth of Russia and its adjacent markets. Our investment will help the company expand its operational capabilities and customer service resources”. In das neuste Baustein in der Liaison zwischen J.P. Morgan und Rocket Internet sollen laut DailySocial sogar “more than $100 million” geflossen sein. Man darf gespannt sein, ob diesen vier Investments weitere folgen werden und wann der erste dieser Kandidaten einen Börsengang wagt.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub der Gründerallianz Ruhr.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.

#Fragebogen Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”

Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”
Freitag, 15. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In Berlin würde ich mehr echte Startup Campusse wünschen, das heißt zum Beispiel alte Klinik- oder Fabrikgelände, die komplett für Start-ups nutzbar sind. Dazu einfachere Visa-Regularien für Nicht-EU-Fachkräfte”, sagt Paul Schwarzenholz, Mitgründer von zenloop.

#DealMonitor Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Donnerstag, 14. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im aktuellen #DealMonitor (14. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: nextmarkets sammelt 6 Millionen Euro. Zudem investieren Project A, Holtzbrinck Ventures und Flixbus-Mitgründer Jochen Engert in sennder.