Telemedizin

“Baut etwas auf, dass euch Spaß macht und tut es mit Menschen, die ihr mögt”

“Baut etwas auf, dass euch Spaß macht und tut es mit Menschen, die ihr mögt”

“Baut etwas auf, dass euch Spaß macht und tut es mit Menschen, die ihr mögt”
Freitag, 28. August 2020
VonAlexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Ich versuche immer mit mindestens einem meiner beiden Hunde ins Büro zu gehen. Wenn es zu viel regnet, nehme ich den, der schlechtes Wetter nicht mag, denn dann kommen wir schneller im Büro an”, sagt David Prien, Gründer von FirstVet.

Mario Götze investiert in Qualifyze – Henkel kauft HelloBody und Co.

Mario Götze investiert in Qualifyze – Henkel kauft HelloBody und Co.

Mario Götze investiert in Qualifyze – Henkel kauft HelloBody und Co.
Montag, 3. August 2020
VonTeam

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: LivEye sammelt 3,5 Millionen Euro ein. Zudem übernimmt Marcol die Telemedizin-Plattform Fernarzt.

#EXKLUSIV Acton Capital investiert in SoSafe – DocMorris kauft TeleClinic

#EXKLUSIV Acton Capital investiert in SoSafe – DocMorris kauft TeleClinic

#EXKLUSIV Acton Capital investiert in SoSafe – DocMorris kauft TeleClinic
Freitag, 17. Juli 2020
VonTeam

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: DocMorris, gehört zur Zur Rose-Gruppe, übernimmt den Telemedizin-Anbieter TeleClinic.

Ein Startup, das Hautkrankheiten per Foto beurteilt

Ein Startup, das Hautkrankheiten per Foto beurteilt

Ein Startup, das Hautkrankheiten per Foto beurteilt
Donnerstag, 27. Februar 2020
VonAlexander Hüsing

OnlineDoctor aus der Schweiz drängt auf den deutschen Markt. Das Telemedizin-Startup, das 2016 von Paul Scheidegger, Tobias Wolf und Philipp Wustrow gegründet wurde, sieht sich bereits heute als “Europas führender Anbieter für Teledermatologie”.

8 spannende (frische) Startups, die wir im Blick behalten

8 spannende (frische) Startups, die wir im Blick behalten

8 spannende (frische) Startups, die wir im Blick behalten
Donnerstag, 11. Juli 2019
VonAlexander Hüsing

Es ist mal wieder Zeit für neue Startups! Hier wieder eine ganze Reihe ganz junger Startups, die zuletzt, also in den vergangenen Wochen und Monaten, an den Start gegangen sind sowie einige junge Firmen, die zuletzt erstmals für Schlagzeilen gesorgt haben.

Was in den vergangenen Tagen wirklich wichtig war!

Was in den vergangenen Tagen wirklich wichtig war!

Was in den vergangenen Tagen wirklich wichtig war!
Freitag, 15. März 2019
VonTeam

Die Woche ist rum! Hier einmal in gesprochener Form, was in den vergangenen Tagen so wirklich wichtig war. Unter anderem geht es um ArangoDB, gridscale und heycater. Wir freuen mich auf Kommentare und Anregungen zu diesem neuen Podcast-Format.

Telemedizin – diese Startups sollte jeder kennen

Telemedizin – diese Startups sollte jeder kennen

Telemedizin – diese Startups sollte jeder kennen
Dienstag, 12. März 2019
VonAlexander Hüsing

Das altmodische deutsche Wort Telemedizin steht für den größten Wandel im Gesundheitswesen überhaupt. deutsche-startups.de hat sich einmal ausgiebig im Telemedizin-Segment umgesehen. Hier alle Telemedizin-Startups, die jeder kennen sollte.

Weg frei für Telemedizin! Reaktionen aus der Szene

Weg frei für Telemedizin! Reaktionen aus der Szene

Weg frei für Telemedizin! Reaktionen aus der Szene
Freitag, 11. Mai 2018
VonAlexander Hüsing

Der Deutsche Ärztetag lockerte gerade das Verbot von Fernbehandlungen ohne vorherigen Besuch in der Praxis. Ärzte dürfen Patienten somit künftig auch in Deutschland per Chat oder Anruf behandeln. Hier einige Reaktionen aus der Startup- und E-Health-Szene.

Deutschland kann es doch! Weg frei für Telemedizin

Deutschland kann es doch! Weg frei für Telemedizin

Deutschland kann es doch! Weg frei für Telemedizin
Donnerstag, 10. Mai 2018
VonTeam

Der Deutsche Ärztetag macht – “mit überwältigender Mehrheit” – den Weg für Telemedizin in Deutschland frei. Eine sogenannte “telemedizinische Fernbehandlung” war in Deutschland bisher nicht möglich. Startups wie DrEd operieren deswegen von Großbritannien aus. #StartupTicker

Heartbeat prescht mit Fernarzt in die Telemedizin vor

Heartbeat prescht mit Fernarzt in die Telemedizin vor

Heartbeat prescht mit Fernarzt in die Telemedizin vor
Donnerstag, 29. März 2018
VonAlexander Hüsing

#EXKLUSIV Nach Informationen von deutsche-startups.de steckt der Company Builder Heartbeat Labs hinter der kürzlich gestarteten Telemedizin-Plattform Fernarzt. Zudem bereitet die Firmenschmiede derzeit die Ausgründung von Betriebsarztservice.de vor.

#EXKLUSIV

Fernbehandlung via Netz! TeleClinic holt sich 2 Millionen

Fernbehandlung via Netz! TeleClinic holt sich 2 Millionen

Fernbehandlung via Netz! TeleClinic holt sich 2 Millionen
Montag, 20. November 2017
VonAlexander Hüsing

+++ Digital Health Ventures (DHV) investiert in das Münchner Start-up TeleClinic. Zuvor investierten bereits die Business Angel Michael Brehm, Urs Keller, Stefan Wiskemann und Max-Josef Meier in das junge Telemedizin-Unternehmen. #StartupTicker

E-Health-Revolution: BaWü erlaubt Telemedizin

E-Health-Revolution: BaWü erlaubt Telemedizin

E-Health-Revolution: BaWü erlaubt Telemedizin
Montag, 23. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

+++ Eine sogenannte “telemedizinische Fernbehandlung” war in Deutschland bisher nicht möglich. Die Landesärztekammer Baden-Württemberg öffnet im Rahmen eines Modellprojektes nun der Telemedizin die Tür. #StartupTicker

Kinderheldin – Mütter fragen, Hebammen antworten

Kinderheldin – Mütter fragen, Hebammen antworten

Kinderheldin – Mütter fragen, Hebammen antworten
Donnerstag, 5. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

“Wir sind Deutschlandweit die erste Online-Sprechstunde, in der werdende Mütter innerhalb weniger Minuten fachkundigen Rat bekommen können. Wer bisher keine persönliche Betreuung hatte, dem blieben oft nur fragwürdige Informationen aus Foren”, sagt Paul Hadrossek, Mitgründer von Kinderheldin.

Gegen alle Widerstände: 70.000 Patienten setzen auf DrEd

Gegen alle Widerstände: 70.000 Patienten setzen auf DrEd

Gegen alle Widerstände: 70.000 Patienten setzen auf DrEd
Montag, 25. September 2017
VonAlexander Hüsing

“Unser Meilenstein für das nächste Jahr ist, dass wir über 150.000 Patienten im Monat beraten und behandeln und dass unsere Leistungen von mindestens einer gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland erstattet wird”, sagt David Meinertz von DrEd.

TeleClinic – und der Arzt kommt per Video zu Besuch

TeleClinic – und der Arzt kommt per Video zu Besuch

TeleClinic – und der Arzt kommt per Video zu Besuch
Donnerstag, 23. Juni 2016
VonAlexander Hüsing

“In einem Jahr wird TeleClinic mit weiteren privaten und auch gesetzlichen Krankenversicherungen in Deutschland kooperieren, die innovativ sind und erkannt haben, dass mit TeleClinic sowohl der Service für Patienten verbessert als auch Kosten eingespart werden können”, sagt TeleClinic-Mitgründerin Jünger.