Second Screen

Andreas Schroeter im Interview “Alle müssen hinter der neuen Vision stehen”

“Alle müssen hinter der neuen Vision stehen”
Montag, 5. Dezember 2016 Alexander Hüsing

“Der grundlegende Wandel des Zuschauerverhaltens zu einer parallelen Nutzung eines Smartphones während des Fernsehens war da, nur das B2C-Geschäftsmodell nicht das richtige”, sagt Andreas Schroeter von wywy im Pivot-Interview mit deutsche-startups.de

Start-up-Radar FlickStuff kennt den Song aus der Lätta-Werbung

FlickStuff kennt den Song aus der Lätta-Werbung
Dienstag, 26. April 2016 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute FlickStuff , einen Second Screen-Anbieter. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de junge Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein kleiner Blick in die Zukunft.

Wandel als Erfolgsmodell Couchfunk – oder Second Screen nach dem Hype

Couchfunk – oder Second Screen nach dem Hype
Montag, 7. Dezember 2015 Alexander Hüsing

TunedIn, Zapitano und Co. gibt es längst nicht mehr. Couchfunk dagegen schon. Das Start-up wandelte sich zuletzt aber auch massiv – vom Social-TV-Anbieter, bei dem die Nutzer lediglich über das TV-Programm diskutieren sollten, zum mobilen TV-Streaminganbieter.

Second Screen TVSmiles ist weiter aktiv – aber mit neuem Modell

TVSmiles ist weiter aktiv – aber mit neuem Modell
Donnerstag, 29. Januar 2015 Alexander Hüsing

Neuer Anlauf für TVSmiles: Das bisherige Konzept des Unternehmens ging nicht auf – unter anderem, weil TVSmiles nicht in die Budgets bei Mediaagenturen und Werbekunden passte. Nun ist TVSmiles für viele Agenturen und Kunden direkt buchbar und nicht mehr nur eine Art Anhängsel von anderen Kampagnen.

Offline! Auch Fernsehen.de scheitert auf dem Second Screen

Auch Fernsehen.de scheitert auf dem Second Screen
Donnerstag, 17. Juli 2014 Alexander Hüsing

EXKLUSIV Auch der Second-Screen-Dienst Fernsehen.de konnte den Markt nicht erobern – das Unternehmen ist insolvent. Der Dienst der Zweitbildschirm GmbH, deren Website auch verschwunden ist, startete während der Fussball-EM mit seinem Spiel “Euro 2012” in eine offenen Betaphase.

Trend zum "Zweitgerät" Storyfeed synchronisiert TV- und Second-Screen-Werbung

Storyfeed synchronisiert TV- und Second-Screen-Werbung
Freitag, 3. Januar 2014 Thorsten Panknin

Storyfeed aus Berlin möchte den bestehenden Trend zum “Zweitgerät” für seine Zielgruppe, TV-Werbetreibende, ausnutzen und Online-Werbung parallel schalten. Durch diese Synchronisierung soll die TV-Werbewirkung bei Parallelnutzern optimiert werden – etwa durch gleichzeitige Bannerwerbung.

TVSmiles gewinnt netStart Venture als Investor – Start-up bietet Bonusprogramm für TV-Werbung

TVSmiles gewinnt netStart Venture als Investor – Start-up bietet Bonusprogramm für TV-Werbung
Montag, 6. Mai 2013 Alexander Hüsing

EXKLUSIV netSTART Venture investiert nach Informationen von deutsche-startups.de in TVSmiles (www.tvsmiles.de), ein Bonusprogramm für TV-Werbung. Das Start-up wurde von Frederic Westerberg, Ulrich Pietsch, Gaylord Zach und Christian Heins gegründet. Das in Berlin ansässige […]

Springer übernimmt TunedIn

Springer übernimmt TunedIn
Dienstag, 26. Februar 2013 Alexander Hüsing

Schon wieder Springer! Das Medienhaus Springer, zuletzt als Großinvestor von Project A, als Geldgeber der noch jungen Start-up Eventreihe hy! Berlin und mit dem Start des Axel Springer Plug and Play Accelerators im […]

“Man kann die Attraktivität des Fernsehens für den Zuschauer noch erhöhen” – Tobias Schmidt von wywy

Donnerstag, 6. Dezember 2012 ds-Team

Das Münchner Unternehmen wywy (www.wywy.com) kalibriert das Fernsehprogramm mit Second-Screen-Apps, um eine sekundengenaue Interaktivität zu ermöglichen. Im Interview mit mobilbranche.de-Macher Florian Treiß spricht wywy-Mitgründer Tobias Schmidt über Interaktivität, automatische Inhaltserkennung und Prämien. Herr […]

Wywy synchronisiert das TV-Signal mit dem Second-Screen

Wywy synchronisiert das TV-Signal mit dem Second-Screen
Dienstag, 30. Oktober 2012 Thorsten Panknin

Das Münchner Unternehmen wywy (www.wywy.com) kalibriert das Fernsehprogramm mit Second-Screen-Apps, um eine sekundengenaue Interaktivität zu ermöglichen. Verschiedene Umstände sorgen beim TV des Nutzers für eine Verzögerung von 5 – 60 Sekunden, die eine […]

Zitiert! Sky-Vorstandschef Brian Sullivan über Second Screen

Mittwoch, 26. September 2012 ds-Team

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der Gründerszene auf. Diesmal spricht Brian Sullivan, Vorstandschef des bekannten Pay-TV-Senders Sky (www.sky.de) über das Boomthema Second Screen. “Ich mag den Begriff Second […]

Fernsehen.de: Interaktive Entertainment-Plattform für den Second Screen

Fernsehen.de: Interaktive Entertainment-Plattform für den Second Screen
Dienstag, 31. Juli 2012 Thorsten Panknin

Mit dem sogenannten Social TV zeichnet sich aktuell eine Entwicklung ab, die unsere Art des Fernsehschauens stark verändern wird: vom rein linearen Konsum hin zu interaktiven, gemeinschaftlichen und kommunikativen Formen. Um das zu […]

Social TV: tweek sammelt Kapital ein – Couchfunk und livevoting.com starten

Social TV: tweek sammelt Kapital ein – Couchfunk und livevoting.com starten
Mittwoch, 7. Dezember 2011 Alexander Hüsing

Wie bereits im September berichtet, stehen derzeit mehrere Start-ups in den Startlöchern, die sich um das Thema Second Screen bzw. Social TV kümmern. Die drei Dienste heißen TunedIn (www.gettuned.in), Zapitano (www.zapitano.de) und tweek […]