Recruiting

Wie viel Bürokratie verträgt ein Startup?

Wie viel Bürokratie verträgt ein Startup?

Wie viel Bürokratie verträgt ein Startup?
Freitag, 30. Juli 2021
VonTeam

Startups modernisieren wirtschaftliche Strukturen und schaffen neue Arbeitsplätze. Für die Umsetzung brauchen sie Fachkräfte – die in Deutschland rar sind. Doch beim internationalen Recruiting stoßen Gründer schnell auf Hindernisse: in Form von bürokratischen Hürden. Ein Gastbeitrag von Fabian Scholz.

So funktioniert Remote-Recruiting in der Gründungsphase

So funktioniert Remote-Recruiting in der Gründungsphase

So funktioniert Remote-Recruiting in der Gründungsphase
Montag, 28. Juni 2021
VonTeam

Als ich kurz vor der Corona-Pandemie nach Berlin kam, stand ich vor der bisher größten Herausforderung, die ich in meiner Karriere als Recruiterin bewältigen wollte: Für ein Startup, das zu diesem Zeitpunkt nur aus dem Namen, der Vision und einem kleinen Team bestand, passende Bewerber:innen zu finden.

So dreht Instaffo den klassischen Bewerberprozess um

So dreht Instaffo den klassischen Bewerberprozess um

So dreht Instaffo den klassischen Bewerberprozess um
Mittwoch, 10. Juli 2019
VonAlexander Hüsing

In den vergangenen Jahren flossen rund 4,5 Millionen Euro in das junge Heidelberger HR-Startup Instaffo, eine Reverse-Recruiting-Plattform. 2018 erwirtschaftete das Unternehmen, das knapp 60 Mitarbeiter beschäftigt, einen Umsatz in Höhe von 1,7 Millionen.

Catch Talents findet Bewerber, die wirklich passen

Catch Talents findet Bewerber, die wirklich passen

Catch Talents findet Bewerber, die wirklich passen
Dienstag, 11. Dezember 2018
VonTeam

Mit Catch Talents sollen Unternehmen Mitarbeiter finden, “die wirklich” zum Unternehmen passen. as Startup entwickelt ein Recruiting-Tool, das als Kombination aus Data-Driven-Recruiting mit intelligentem Matching-Algorithmus um die Ecke kommt.

5 Recruitingtricks, die ab dem 25. Mai illegal sind #DSGVO

5 Recruitingtricks, die ab dem 25. Mai illegal sind #DSGVO

5 Recruitingtricks, die ab dem 25. Mai illegal sind #DSGVO
Montag, 30. April 2018
VonTeam

Viele Unternehmen belohnen Mitarbeiter, wenn diese Kandidaten empfehlen. Um die Prämien zu erhalten, schicken Mitarbeiter oft den Lebenslauf eines Freundes an die Personalabteilung. Solche Empfehlungen sind Gold wert, bergen aber ein datenschutzrechtliches Risiko.

MindMatch will Recruitern die Arbeit abnehmen

MindMatch will Recruitern die Arbeit abnehmen

MindMatch will Recruitern die Arbeit abnehmen
Donnerstag, 26. April 2018
VonTeam

Frisch am Start: MindMatch, in auf künstlicher Intelligenz basierendes Screening und Sourcing-Tool für Recruiter. Zum Start bekam MindMatch eine mittlere sechsstellige Finanzierung – unter anderem von Honeypot-Macher Kaya Taner. #StartupTicker

Wie Startups die Digitalisierung von HR vorantreiben

Wie Startups die Digitalisierung von HR vorantreiben

Wie Startups die Digitalisierung von HR vorantreiben
Donnerstag, 19. April 2018
VonTeam

In den letzten Jahren gab es eine Reihe neuer HR-Startups. Dabei ist auffällig, dass sie sich mit zwei Problemen beschäftigen: Einerseits das Problem der schlechten Qualität von HR-Prozessen, andererseits die schlechte Integration dieser Prozesse in bestehenden ERP-Systemen.

Recruiting: Die sieben häufigsten Fehler in Stellenanzeigen

Recruiting: Die sieben häufigsten Fehler in Stellenanzeigen

Recruiting: Die sieben häufigsten Fehler in Stellenanzeigen
Mittwoch, 15. November 2017
VonTeam

Stellenanzeigen, die Rechtschreib- oder Grammatikfehler beinhalten, erwecken den Eindruck, dass das Unternehmen keinen großen Wert auf seine Recruiting-Aktivitäten – und letztendlich vielleicht auch auf seine Mitarbeiter – legt.

So setzt man Inbound Recruiting gekonnt ein

So setzt man Inbound Recruiting gekonnt ein

So setzt man Inbound Recruiting gekonnt ein
Donnerstag, 28. September 2017
VonTeam

Wer sich im Wettbewerb um die besten Talente auf dem Arbeitsmarkt abheben will, hat mit Inbound Recruiting eine sehr gute Möglichkeit, nachhaltige Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Unternehmen sollten in jedem Fall auf eine gute Mischung verschiedenster Kanäle setzen, um nachhaltig erfolgreich zu sein.

3 Start-ups, die bei der Jobvermittlung helfen

3 Start-ups, die bei der Jobvermittlung helfen

3 Start-ups, die bei der Jobvermittlung helfen
Freitag, 28. April 2017
VonChristina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es regelmäßig neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir Jobbler, Join und JobNinja. Hier können sich Arbeitssuchende direkt ganz Tinder-like durchs Swipen oder Liken für den gewünschten Job bewerben, nachdem ihm passende Angebote gemacht wurden.

“Mit Mitarbeitern kommt eine wertvolle Entlastung”

“Mit Mitarbeitern kommt eine wertvolle Entlastung”

“Mit Mitarbeitern kommt eine wertvolle Entlastung”
Donnerstag, 1. Dezember 2016
VonAlexander Hüsing

“Mit store2be haben wir von Anfang an Facebook und Glassdoor als Employer Branding Kanäle genutzt. Darüber hinaus helfen uns Xing und LinkedIn, über direkte Ansprache potenzielle Mitarbeiter direkt zu kontaktieren”, sagt Marlon Braumann von store2be

Recruiting für Start-ups – So findet man coole Mitarbeiter

Recruiting für Start-ups – So findet man coole Mitarbeiter

Recruiting für Start-ups – So findet man coole Mitarbeiter
Donnerstag, 20. Oktober 2016
VonTeam

Das Recruiting neuer Mitarbeiter stellt Unternehmen meist vor eine sehr schwierige Aufgabe – Wer im Wettbewerb bestehen will, muss sich gute Mitarbeiter ins Boot holen und diese auch halten. Besonders Start-ups stellt sich hier die Gretchenfrage – Die richtigen Antworten sind überlebenswichtig.

5 Bücher, die in jeder HR-Abteilung stehen sollten

5 Bücher, die in jeder HR-Abteilung stehen sollten

5 Bücher, die in jeder HR-Abteilung stehen sollten
Mittwoch, 21. September 2016
VonAlexander Hüsing

Bücher bilden – egal ob in Printform oder digital. deutsche-startups.de stellt an dieser Stelle wieder einige Bücher vor, die Gründer und alle, die es werden möchten, unbedingt lesen sollten! Viel Spaß beim Stöbern durch diese kleine Liste und noch mehr Spaß beim Lesen der Bücher.

5 Recruiting-Präsentationen, die Gründer kennen sollten

5 Recruiting-Präsentationen, die Gründer kennen sollten

5 Recruiting-Präsentationen, die Gründer kennen sollten
Freitag, 15. Juli 2016
VonAlexander Hüsing

Ohne gute Mitarbeiter kommt kaum ein Start-up vom Fleck. Wer sich aber auf die Suche nach Personal begibt, muss einige Dinge beachten. Wichitg ist etwa die Phase, in der man sich gerade mit seinem Start-up befindet. Hier 5 Recruiting-Präsentationen, die Gründer kennen sollten.

Recruiting für ein Start-up: Vom HR-Profi lernen

Recruiting für ein Start-up: Vom HR-Profi lernen

Recruiting für ein Start-up: Vom HR-Profi lernen
Mittwoch, 27. April 2016
VonTeam

Als Personalberatung gehen wir die Suche nach hochkarätigen Mitarbeitern methodisch an. Diesen Prozess wollen wir für euch aufschlüsseln. So könnt ihr ihn – zumindest in seinen Grundzügen – für euer Start-up bei der Personalsuche und -auswahl übernehmen.