parcelLab

Deal-Monitor parcelLab aus München bekommt Millioneninvestment

parcelLab aus München bekommt Millioneninvestment
Mittwoch, 10. Januar 2018 ds-Team

+++ Die TAKKT Beteiligungsgesellschaft (TBG) und der Kapitalgeber coparion investieren eine siebenstellige Summe in das Münchner Startup parcelLab. Das frische Kapital soll in “die Einstellung neuer Mitarbeiter” und das internationale Wachstum des Unternehmens” fließen. #StartupTicker

Accelerator-Programm Zehn Startups nehmen im Retailtech Hub Platz

Zehn Startups nehmen im Retailtech Hub Platz
Mittwoch, 25. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Mit Combyne, MishiPay, Neuro Flash, OKIKO, parcelLab, Rapitag, store2be, Streetspotr, Traxas Media und Weview ziehen gleich zehn Start-ups in den Retailtech Hub, den neuformatierten Accelerator der Handelskette MediaMarktSaturn. #StartupTicker

"Der Kunde fühlt sich wertgeschätzt" parcelLab weiß, wo ein Paket wirklich ist

parcelLab weiß, wo ein Paket wirklich ist
Dienstag, 11. Oktober 2016 Alexander Hüsing

“Aktuelle Studien belegen, Kunden wollen in den Versandprozess eingebunden sein – nicht durch permanente Statusupdates, aber durch Benachrichtigungen falls Verzögerungen bei der Lieferung eintreten”, sagt Anton Eder, Mitgründer von parcelLab.

9 neue Deals DHDL-Coach investiert in immoTerminal und Avance Aire

DHDL-Coach investiert in immoTerminal und Avance Aire
Mittwoch, 31. August 2016 Alexander Hüsing

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um immoTerminal, Avance Aire, parcelLab, CineApp, MeinWoody, Carsale24, flaregames, KRY und foodpanda. Bayern Kapital etwa investiert in parcelLab.