Offline

#5um5 5 große Startup-Pleiten, die uns erschüttert haben

5 große Startup-Pleiten, die uns erschüttert haben
Freitag, 19. Januar 2018 ds-Team

Auch 2017 sind wieder eine ganze Reihe Start-ups und Projekte verschwunden – aus dem verschiedensten Gründen. Einige davon waren vielleicht zu erwarten, andere passierten einfach. Einige Start-up-Niederlagen haben uns aber überrascht. Hier 5 harte Pleiten, die uns erschüttert haben.

#Exklusiv Crowdpleite: Twitter-Tool tame ist gescheitert

Crowdpleite: Twitter-Tool tame ist gescheitert
Mittwoch, 17. Januar 2018 ds-Team

++ Das Berliner Startup tame, früher als tazaldoo bekannt, ist insolvent. Via Companisto sammelte die Jungfirma 2013 stattliche 250.000 Euro ein. Gescheitert ist das Startup, das auch ProFIT-Gelder erhielt, unter anderem am Fokus auf Twitter. #StartupTicker #Exklusiv

Offline Zwischenfinanzierung geplatzt! fromAtoB ist insolvent

Zwischenfinanzierung geplatzt! fromAtoB ist insolvent
Donnerstag, 11. Januar 2018 ds-Team

+++ Das 2008 gestartete Unternehmen fromAtoB, eine Suchmaschine für Bahnangebote, Flüge, Mitfahrgelegenheiten und Fernbusverbindungen, ist insolvent. Kurz vor Weihnachten platzte beim Startup, das einst als VerkehrsmittelVergleich.de startete, eine “Zwischenfinanzierung”. #StartupTicker

Offline Über 40 Start-ups, die 2017 leider gescheitert sind

Über 40 Start-ups, die 2017 leider gescheitert sind
Mittwoch, 10. Januar 2018 ds-Team

Nicht alle deutschen Start-ups sind erfolgreich! Leider sind auch im vergangenen Jahr wieder zahlreiche große und kleine deutsche Start-ups und Online-Projekte für immer von der digitalen Bildfläche verschwunden. Darunter unter anderem Start-ups und Projekte wie stylefruits, UnderCovers und spottster.

Gastbeitrag Ist man erst einmal unten, geht es nur noch aufwärts

Ist man erst einmal unten, geht es nur noch aufwärts
Dienstag, 9. Januar 2018 ds-Team

Berufliches Scheitern ereilt nicht nur bestimmte Menschen, sondern ist in der Arbeitswelt weit verbreitet. Viele der erfolgreichsten Unternehmer unserer Zeit sahen sich von einer Minute auf die nächste mit existenzbedrohenden Problemen konfrontiert.

Offline Millionenschweres Lernhilfe-Startup gibt auf

Millionenschweres Lernhilfe-Startup gibt auf
Dienstag, 9. Januar 2018 ds-Team

+++ Sang- und Klanglos ist das Lernhilfe-Startup Skive aus dem Netz verschwunden. Investoren wie der HTGF, Senovo und die IBB Beteiligungsgesellschaftinvestierten in den vergangenen Jahren eine niedrige Millionensumme in das Berliner Unternehmen. #StartupTicker #EXKLUSIV

#EXKLUSIV Schade! Eating with the Chefs stellt die Küche ab

Schade! Eating with the Chefs stellt die Küche ab
Freitag, 5. Januar 2018 ds-Team

+++ Das Berliner Startup Eating with the Chefs, das zuletzt auf Eis lag, ist Geschichte. Die Domain ist verwaist, das Unternehmen wurde Anfang Januar aufgelöst. Peter Thiel, und Holtzbrinck Ventures investierten in der Vergangenheit in die leckere Firma. #StartupTicker #EXKLUSIV

Offline Millionenschwerer Fehlkauf! Ströer schaltet stylefruits ab

Millionenschwerer Fehlkauf! Ströer schaltet stylefruits ab
Mittwoch, 20. Dezember 2017 ds-Team

+++ Der Werbevermarkter Ströer schaltet die Social Shopping-Plattform stylefruits ab. Ströer hatte stylefruits im April des vergangenen Jahres übernommen und zahlte damals 14 Millionen. In der Hochphase arbeiteten 120 Mitarbeiter für das Unternehmen. #StartupTicker

Offline RideLink: Darum stellen die Gründer den Dienst ab

RideLink: Darum stellen die Gründer den Dienst ab
Donnerstag, 7. Dezember 2017 ds-Team

+++ Das Carsharing-Startup RideLink, das von Rocket Internet angeschoben wurde, stellt – wie bereits berichtet – den Betrieb ein. Das ehemalige Drivejoy schickt seine Nutzer nun an Drivy weiter. Nun meldet sich RideLink-Mitgründer Alexander Stevenson zu Wort. #StartupTicker

Massiver Rückzug Webgears macht gleich sieben Länderableger dicht

Webgears macht gleich sieben Länderableger dicht
Mittwoch, 6. Dezember 2017 ds-Team

+++ Das deutsch-österreichische Unternehmen Webgears, zu dem Plattformen wie gutscheinsammler.de gehören, gibt seine Ableger in den Niederlanden, Frankreich, Italien, Spanien, Kanada, Australien und Indien auf. #StartupTicker

Offline Ridelink – aus dem Rocket-Stall – empfiehlt nun Drivy

Ridelink – aus dem Rocket-Stall – empfiehlt nun Drivy
Freitag, 1. Dezember 2017 Alexander Hüsing

+++ Rocket Internet schickt seine Carsharing-Plattform Ridelink, früher als Drivejoy bekannt, in Rente. Auf der Website heißt es: “Drivejoy akzeptiert leider keine Buchungen mehr. Wir empfehlen Dir jedoch unseren Freunden bei Drivy beizutreten”. #StartupTicker

Offline Herber Rückschlag: Bonial schließt USA-Ableger

Herber Rückschlag: Bonial schließt USA-Ableger
Mittwoch, 29. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Berliner Bonial-Gruppe, deren Keimzelle der Prospektdienst kaufDa ist, schließt zum ihren Ableger in den USA, der unter dem Namen Retale läuft. 2013 ging die Jungfirma, die zum Medienhaus Springer gehört, in die USA. #StartupTicker