Frankfurt am Main

Deal-Monitor Frankfurter Software-Startup bekommt 2,25 Millionen

Frankfurter Software-Startup bekommt 2,25 Millionen
Dienstag, 23. Januar 2018 ds-Team

+++ Capnamic Ventures und einige Business Angels investieren 2,25 Millionen Euro in Acellere. Das Unternehmen entwickelt mit Gamma eine Software, “die es Firmen ermöglicht die Qualität ihrer Software zu verbessern”. #StartupTicker

Deal-Monitor Frankfurter InsurTech sammelt 2 Millionen Euro ein

Frankfurter InsurTech sammelt 2 Millionen Euro ein
Mittwoch, 17. Januar 2018 ds-Team

+++ Altgesellschafter wie die Policen Direkt Gruppe, der Technologiefonds Hessen und der ehemalige EQT-Manager Michael Föcking investieren 2 Millionen Euro in das Frankfurter InsurTech Covomo, einen Vergleichsdienst für Zusatzversicherungen. #Startupticker

HomeSharingService “Sorgenfrei die eigene möblierte Wohnung vermieten”

“Sorgenfrei die eigene möblierte Wohnung vermieten”
Donnerstag, 30. November 2017 Alexander Hüsing

“Unser Team ist entschlossen, sich am Immobilienmarkt zu etablieren. Gemeinsam ist es uns gelungen, einen Service zu gestalten, der dem Kunden einen extremen Mehrwert bietet und unserem Start-up erst Kosten verursacht, wenn auch Buchungen für die Unterkünfte stattfinden”, sagt Jan Gruber von HomeSharingService.

"Ganz neuer Ansatz" Kreditvergabe ohne Schufa – CashCape setzt auf Daten

Kreditvergabe ohne Schufa – CashCape setzt auf Daten
Mittwoch, 22. November 2017 Alexander Hüsing

“Wir gehen mit unserem Produkt einem ganz neuen Ansatz nach. Wir wählen nicht die vermeintlich einfache Variante, schlicht die Schufa für eine klassische Bewertung der Kreditwürdigkeit abzufragen. Sondern wir setzen von Anfang an auf ein datengetriebenes Modell”, sagt Jan Weitzel von CashCape.

FewoFerien Ex-Veganz-Macher fordert trivago und Co. heraus

Ex-Veganz-Macher fordert trivago und Co. heraus
Freitag, 17. November 2017 Alexander Hüsing

“Mit FewoFerien möchten wir den Nutzern Zeit und Geld bei der Suche nach dem perfekten Urlaub sparen. Dafür durchsuchen wir nicht nur ein Segment, sondern Ferienhäuser und -wohnungen, Flüge und Hotels”, sagt Nicolas Hantzsch, Gründer von FewoFerien.

Deal-Monitor Deutsche Bank investiert in Finanzassistenten Finanzguru

Deutsche Bank investiert in Finanzassistenten Finanzguru
Mittwoch, 25. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Deutsche Bank steigt über ihren neuen Digi-Venture-Fonds bei Finanzguru, einem “intelligenten Finanzassistenten” ein. Das Bankhaus lässt sich den Einstieg knapp eine Million kosten. Finanzguru war zunächst als Dwins im Markt unterwegs. #StartupTicker

Deal-Monitor Trainerstar Volker Finke investiert in Runtastic für Fußballer

Trainerstar Volker Finke investiert in Runtastic für Fußballer
Mittwoch, 18. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Carsten Erdt, Rainer Silbernagel, der ehemalige Bundesliga-Trainer Volker Finke und weitere ungenannte Investoren investieren eine “siebenstellige Summe” in Tracktics, eine Art Runtastic für Fußballer. Drei Jahre Entwicklungszeit stecken in dem Fitness-Tracker. #StartupTicker

Offline Mobile Payment: FinTech Group stellt kesh ein

Mobile Payment: FinTech Group stellt kesh ein
Freitag, 29. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Das Mobile Payment-System kesh wird eingestellt. Per Mail teilt die FinTech Group Bank mit: “Nun haben wir uns dazu entschlossen unser Mobile Payment-Angebot kesh einzustellen. Unsere kesh Technologie wird weiterentwickelt und bald einen neuen Einsatzort finden”. #StartupTicker

Exit in Franfurt Bosch-Ableger kauft millionenfinanziertes Cobi

Bosch-Ableger kauft millionenfinanziertes Cobi
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

++ Bosch eBike Systems steht vor der Übernahme von Cobi. Nur die Kartellbehörden müssen noch zustimmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. In den vergangenen Jahren flossen rund 12 Millionen Euro in das Frankfurter Bike-Startup.

Deal-Monitor Hessen Kapital investiert in Azimo-Herausforderer

Hessen Kapital investiert in Azimo-Herausforderer
Dienstag, 12. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Hessen Kapital investiert 500.000 Euro in das Frankfurter FinTech Giroxx, ein noch junger Anbieter für Auslandsüberweisungen. Gegründet wurde der Wettbewerber zu Diensten wie Azimo von den Bankern Klaus Hoffmann und Jörg Sonnenschein. #StartupTicker

Ein frischer Geldtopf BlackFin will Millionen in Deutschland investieren

BlackFin will Millionen in Deutschland investieren
Mittwoch, 30. August 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Private-Equity-Gesellschaft BlackFin Capital Partners, die bereits Standorte in Paris und Brüssel unterhält, macht sich nun auch in Deutschland breit. Der Geldgeber eröffnet ein nun ein Büro in Frankfurt am Main. #StartupTicker

First Closing Apex Ventures: 10 Millionen sind im Topf

Apex Ventures: 10 Millionen sind im Topf
Freitag, 14. Juli 2017 ds-Team

+++ Der Kapitalgeber Apex Ventures verkündet das First Closing seines Technologiefonds Apex One. Im Top sind 10 Millionen Euro. Hinter Apex Ventures (Wien und Frankfurt am Main) stecken Christoph Kanneberger, Stefan Haubner und Andreas Riegler. #StartupTicker

Geld ins Ausland überweisen “Es gab bisher kaum Alternativen zu den Banken”

“Es gab bisher kaum Alternativen zu den Banken”
Mittwoch, 5. Juli 2017 Alexander Hüsing

“Viele Firmen importieren Waren und Dienstleistungen aus dem Ausland, die um Sie zu erhalten auch bezahlt werden müssen. Jedoch gab es bisher zu den Banken kaum Alternativen. Diese Alternative bieten wir nun”, sagt Giroxx-Macher Klaus Hoffmann.

Brandneu Fintiba – Hilfe für internationale Studierende

Fintiba – Hilfe für internationale Studierende
Dienstag, 4. Juli 2017 Christina Cassala

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: Fintiba. Das Start-up unterstützt internationale Studierende dabei, das tägliche Leben zu meistern. Fintiba will per Smartphone-App künftig erster Ansprechpartner werden, um in verschiedenen Lebenslagen digital zu unterstützen.

Brandneu Cunio verbindet Eigentümer, Mieter, Hausverwalter

Cunio verbindet Eigentümer, Mieter, Hausverwalter
Freitag, 9. Juni 2017 Christina Cassala

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: Cunio. Gründer ist Erik Boska, das Unternehmen hat seinen Sitz in Frankfurt. Mieter erhalten über die cunio-App Zugriff auf alle die Wohngemeinschaft betreffenden Informationen.