Aktuelle Meldungen

Alle
Dicke Runde in Berlin: uberall holt sich 25 Millionen ab

Deal-Montitor Dicke Runde in Berlin: uberall holt sich 25 Millionen ab

Donnerstag, 1. Februar 2018 ds-Team

+++ HPE Growth Capital, Project A und United Internet investieren 25 Millionen US-Dollar in uberall, ein Startup rund um das Trendthema Location Marketing. uberall wurde 2013 von David Federhen, Florian Hübner und Josha Benner gegründet. #StartupTicker

"Wir freuen uns" Junger Maklerschreck schafft den Weg in die Profitabilität

Junger Maklerschreck schafft den Weg in die Profitabilität
Donnerstag, 1. Februar 2018 ds-Team

+++ Maklaro verkündet schwarze Zahlen. “Mithilfe moderner Software-Lösungen haben wir das analoge Maklergeschäft ins digitale Zeitalter gehievt. Wir freuen uns sehr über den ungebremsten Erfolg unseres Geschäftsmodells”, sagt Gründer Nikolai Roth zur Erfolgsmeldung. #StartupTicker

Interview “Wir hätten mutiger in den Markt gehen müssen”

“Wir hätten mutiger in den Markt gehen müssen”
Donnerstag, 1. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Der Standort Köln wurde von uns für die Gründung sowie die Startphase unseres Unternehmens gewählt, da Köln auf Platz drei der größten deutschen Universitätsstädte liegt. Alleine die Universität zu Köln ist mit rund 48.000 Studierenden eine der größten Universitäten der Bundesrepublik”, sagt Lena Maria Poulios von Studirabatte.

Anzeige Move the standard: das weltweite Digitalnetzwerk von EY

Move the standard: das weltweite Digitalnetzwerk von EY
Donnerstag, 1. Februar 2018 ds-Team

Start-ups treiben Themen voran, große Unternehmen arbeiten eher langsam – ein Klischee? EY zeigt, dass es auch anders geht: Das internationale Prüfungs- und Beratungsunternehmen bietet IT-Experten viel Freiraum für digitale Innovationen – auch in Kooperation mit Gründern.

VC-Interview Über Startups, die die Dinge gerne sehr positiv darstellen

Über Startups, die die Dinge gerne sehr positiv darstellen
Donnerstag, 1. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Ich habe selber einige Businesspläne geschrieben, die leider nicht eingehalten wurden, habe aber am Ende mein Startup trotzdem erfolgreich verkauft! Die konkreten Werte im Businessplan sind uns weniger wichtig”, sagt Johannes von Borries, Managing Partner bei UVC.

#5um5 5 brandneue Startups, die wir euch empfehlen

5 brandneue Startups, die wir euch empfehlen
Mittwoch, 31. Januar 2018 ds-Team

Viele der Start-ups, über die wir täglich berichten, sind mehr als einen kurzen, flüchtigen Blick wert. Mit 5 brandneue Start-ups, die man im Blick behalten sollte, präsentieren wir an dieser Stelle wieder mehrere junge, digitale Unternehmen, die sich jedermann einmal ansehen sollte.

Podcast Podcasts als ultimatives Networking und Biz Dev-Tool

Podcasts als ultimatives Networking und Biz Dev-Tool
Mittwoch, 31. Januar 2018 ds-Team

+++ Im Podcast We Hustle Radio interviewt kinoheld-Macher Bernhard Kalhammer regelmäßig spannende Gründer aus der heimischen Startup-Szene. In der aktuellen Folge spricht er mit Daniel Sprügel von Sportsmaniac. #StartupTicker

#FemaleFounders Zwei Leipzigerinnen putzen ohne “unnötige Schadstoffe”

Zwei Leipzigerinnen putzen ohne “unnötige Schadstoffe”
Mittwoch, 31. Januar 2018 Alexander Hüsing

“Putzen ist so eine unliebsame Aufgabe, die wir alle täglich erledigen müssen. Mit dem Sauberkasten wird das Putzen zu einem kleinen Event, da man sich seine eigenen Reiniger selbst zusammen mixt und anschließend ausprobiert, was man gezaubert hat”, sagt Mitgründerin Henriette Grewling.

Deal-Monitor Aus linkbird wird contentbird – Zusätzlich gibt es Kohle

Aus linkbird wird contentbird – Zusätzlich gibt es Kohle
Mittwoch, 31. Januar 2018 Alexander Hüsing

+++ Der High-Tech Gründerfonds (HTGF), ALSTIN Family, idealo.de-Gründer Martin Sinner und “weitere erfolgreiche Digitalunternehmer” investieren in contentbird. Mehr als 500 Unternehmen setzen die Berliner Content Marketing-Plattform nach eigenen Angaben ein. #StartupTicker

Interview “Ein Exit ist nicht unser Ziel. Wir tun das, was wir tun, gerne”

“Ein Exit ist nicht unser Ziel. Wir tun das, was wir tun, gerne”
Mittwoch, 31. Januar 2018 Alexander Hüsing

“Die Generation Y ist anders. Fast niemand betrachtet sein Schaffen mit einer unternehmerischen Brille. Fast jeder will maximale Freiheit und keine Verantwortung. Wo das langfristig hinführen wird müssen wir noch lernen”, sagt Christopher von Hallwyl, Gründer von Shave-Lab.