ds-Team, Autor bei deutsche-startups.de - Page 93 of 325

ds-Team

Deal-Monitor B2B-Apartmentdienst bekommt weitere Millionenspritze

B2B-Apartmentdienst bekommt weitere Millionenspritze
Sonntag, 4. März 2018 ds-Team

+++ Nicht genannte Investoren pumpen einen mittleren siebenstelligen Betrag in Acomodeo mit Sitz in Frankfurt am Main. Bei Acomodeo geht es um so genannte Serviced Apartments. 2016 flossen bereits 2,5 Millionen Euro in Acomodeo. #StartupTicker

Kein Aprilscherz! Ein erfolgreicher Online-Shop ohne Internetverbindung

Ein erfolgreicher Online-Shop ohne Internetverbindung
Samstag, 3. März 2018 ds-Team

Die Fischfarm Schubert ist wohl der größte Online-Händler für Teichfische im deutschsprachigen Raum. Auch nach “jahrelangem Bemühen” verfügt die Fischfarm Schubert “nur über eine Festnetz-Telefonleitung und keine Internetverbindung”. #StartupTicker

#5um5 Wenn die Familie unter der Gründung so richtig leidet

Wenn die Familie unter der Gründung so richtig leidet
Freitag, 2. März 2018 ds-Team

Was hättest du gerne vor der Gründung gewusst? “Gründen lehrt Demut. In einer Form wie ich es mir nicht hätte vorstellen können. Gerade am Anfang ist der Glaube an die eigene Stärke essentiell, um überhaupt den Schritt in eine Unternehmensgründung zu wagen”, sagt Jason Goldberg, Gründer von Simple Token.

Gründeralltag “Wenn alles nach Plan liefe, wäre jeder Gründer erfolgreich”

“Wenn alles nach Plan liefe, wäre jeder Gründer erfolgreich”
Freitag, 2. März 2018 ds-Team

Wie wichtig und bindet ist ein Businessplan? “Ein Businessplan ist wichtig für den Investoren-Pitch und um eine Grundstruktur für die Entwicklung zu haben. Er sollte als Leitfaden dienen. Aber aus Erfahrung läuft selten alles nach Plan”, sagt Kurt Müller von Target Partners.

Eventtipp WBD in Köln: Jetzt kostenlose Ausstellerfläche abgreifen!

WBD in Köln: Jetzt kostenlose Ausstellerfläche abgreifen!
Freitag, 2. März 2018 ds-Team

+++ Am 8/9. März findet der World Business Dialogue (WBD), ein von Studierenden organisierter Wirtschaftskongress, in Köln statt. Interessierte Startups können sich noch ganz zeitnah um eine kostenfreie Ausstellerfläche bewerben. #StartupTicker

Innovationsstandort The Ship – Ein Luxustempel für die Kölner Startup-Szene

The Ship – Ein Luxustempel für die Kölner Startup-Szene
Donnerstag, 1. März 2018 ds-Team

+++ Überall im Lande entstehen derzeit moderne Bürowelten – auch in Köln. Am Rhein ist unter dem Namen “The Ship” ein Bürokomplex mit einer Bruttogeschossfläche von circa 13.000 Quadratmetern geplant. Die Bauarbeiten starten in Kürze. #StartupTicker

#5um5 “Blind auf Expertenwissen zu vertrauen, bringt nichts”

“Blind auf Expertenwissen zu vertrauen, bringt nichts”
Donnerstag, 1. März 2018 ds-Team

Was hättest Du gerne gewusst, bevor Du Dein Start-up gegründet hast? “Sehr gerne hätte ich die Stolperfallen, in die ich bis jetzt gefallen bin, schon vorher gekannt. Andererseits wären mir dann wahrscheinlich andere Probleme begegnet”, sagt Naomi Owusu von Tickaroo.

Deal-Monitor Berliner Fitness-Futter-Firma bekommt 22 Millionen

Berliner Fitness-Futter-Firma bekommt 22 Millionen
Donnerstag, 1. März 2018 ds-Team

+++ Das neuseeländische Unternehmen Fonterra, ein Milchexporteur, investiert gemeinsam mit den Alt-Investoren Ringier Digital Ventures und btov Partners 22 Millionen Euro in das Berliner Food Startup foodspring. #StartupTicker

Gastbeitrag Workcation: Berliner Startup überwintert in Kapstadt

Workcation: Berliner Startup überwintert in Kapstadt
Donnerstag, 1. März 2018 ds-Team

Wie Zugvögel in den Süden! Der Berliner Winter gehört nicht zu den wunderbarsten Seiten der Stadt. Natürlich war der Grundgedanke, diesem unschönen Szenario zu entfliehen: Table Mountain, Strand und in einer neuen Arbeitsumgebung arbeiten, klingt da schon besser.

Deal-Monitor navabi sackt zweistelligen Millionenbetrag ein

navabi sackt zweistelligen Millionenbetrag ein
Donnerstag, 1. März 2018 ds-Team

+++ Verdane Capital investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in den Plus-Size-Shop navabi. Der Shop für Übergrößen ging bereits 2008 als Onlineableger einer Aachener Boutique ins Netz. Knapp 40 Millionen dürften bereits in navabi geflossen sein. #StartupTicker

#5um5 #Lesenswert Twitter und Soundcloud: 70 Millionen-Investment als Flop

Twitter und Soundcloud: 70 Millionen-Investment als Flop
Mittwoch, 28. Februar 2018 ds-Team

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

Deal-Monitor Karstadt Sports-Mutter schnappt sich auch Stylefile

Karstadt Sports-Mutter schnappt sich auch Stylefile
Mittwoch, 28. Februar 2018 ds-Team

+++ Die Karstadt Sports-Mutter Signa Sports Group übernimmt Stylefile, einen Shop für Sneaker und “Sportive Fashion”. Die Geschichte von Stylefile beginnt 1999. Die Graffiti- und Sneaker-Fans Jörn Stiller und Markus Christl starteten damals das Graffitimagazin Stylefile. #StartupTicker

Gastbeitrag 3 Warm-up-Übungen, um Nutzer-Empathie zu stärken

3 Warm-up-Übungen, um Nutzer-Empathie zu stärken
Mittwoch, 28. Februar 2018 ds-Team

Warm-up Übungen oder kurz Warm-ups sind eine Zutat, die in keinem Design Thinking Workshop fehlen darf und auch im Arbeitsalltag Wunder bewirken kann. Mit dem passenden Warm-up kannst du dein Team spielerisch in die richtige Arbeits- und Denkweise befördern.

Deal-Monitor Zalando investiert in Münchner Robotik Startup

Zalando investiert in Münchner Robotik Startup
Mittwoch, 28. Februar 2018 ds-Team

+++ Der Mode-Riese zalando investiert in das Münchner Robotik Startup Magazino, ein Hersteller von Regal- und Kommissionierungsrobotern. Insgesamt sammelt das Unternehmen in dieser Finanzierungsrunde 20,1 Millionen Euro ein. #StartupTicker

Entlassungen Wooga baut (weiter) um: 30 Mitarbeiter müssen gehen

Wooga baut (weiter) um: 30 Mitarbeiter müssen gehen
Mittwoch, 28. Februar 2018 ds-Team

+++ Die Spielefirma Wooga muss 30 Mitarbeiter entlassen. “Change is always difficult and it is sad to see friends go”, schreibt Mitgründer Jens Begemann im Unternehmensblog. 220 Mitarbeiter wirkten zuletzt bei Wooga. Im Sommer 2016 waren es noch rund 300. #StartupTicker