ds-Team, Autor bei deutsche-startups.de - Page 80 of 305

ds-Team

Podcast Podcasts als ultimatives Networking und Biz Dev-Tool

Podcasts als ultimatives Networking und Biz Dev-Tool
Mittwoch, 31. Januar 2018 ds-Team

+++ Im Podcast We Hustle Radio interviewt kinoheld-Macher Bernhard Kalhammer regelmäßig spannende Gründer aus der heimischen Startup-Szene. In der aktuellen Folge spricht er mit Daniel Sprügel von Sportsmaniac. #StartupTicker

Umbau & Neustart heycater: Mit halbem Team in die Zukunft

heycater: Mit halbem Team in die Zukunft
Dienstag, 30. Januar 2018 ds-Team

+++ Im Spätsommer des vergangenen Jahres verließen Gründerin Sophie Radtke sowie CPO und Gesellschafterin Miriam Neubauer überraschend den Catering-Vermittler heycater. Mitgründerin Therese Köhler wirkte seitdem alleine an der Spitze des 2015 gestarteten Unternehmens. #StartupTicker

Zahlen, Zahlen, Zahlen HelloFresh kratzt an der Umsatz-Milliarde

HelloFresh kratzt an der Umsatz-Milliarde
Dienstag, 30. Januar 2018 ds-Team

+++ Der börsennotierte Kochboxendienst HelloFresh erwirtschaftete im vierten Quartal – nach vorläufigen Zahlen – einen Umsatz in Höhe von 250 bis 253 Millionen Euro – was einen Zuwachs von fast 60 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet. #StartupTicker

Infografik InsurTech: 82,4 Millionen für junge und alte Startups

InsurTech: 82,4 Millionen für junge und alte Startups
Dienstag, 30. Januar 2018 ds-Team

+++ Alleine in Deutschland flossen im vergangenen Jahr über 74 Millionen US-Dollar in InsurTech-Startups – zu diesem Ergebnis kommt eine Zusammenstellung von Finanzchef24. Im Jahr zuvor flossen 82,4 Millionen in junge und alte InsurTech-Firmen. #StartupTicker

Gastbeitrag Warum sich Kunden in Produkte verlieben – oder nicht 

Warum sich Kunden in Produkte verlieben – oder nicht 
Dienstag, 30. Januar 2018 ds-Team

Was ist der Grund, weshalb so viele Startups auf die Feature-orientierte Kommunikation setzen und ihr Produkt zum Helden machen? In den meisten Fällen ist der Grund vermutlich, dass die Macher selbst keinen emotionalen Hintergrund zu ihrem Produkt finden.

Rednux 3 Millionen Umsatz! “Da steckt viel Arbeit hinter”

3 Millionen Umsatz! “Da steckt viel Arbeit hinter”
Montag, 29. Januar 2018 ds-Team

+++ Das 2015 gegründete Startup Rednux, eine Plattform für Klimaanlagenplanung, erwirtschaftete im vergangenen Jahr – wie geplant – einen Umsatz in Höhe von circa 3 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 400 %. #StartupTicker

#5um5 #Lesenswert Berliner Bitcoin-Pioniere: Reich mit Ende 20

Berliner Bitcoin-Pioniere: Reich mit Ende 20
Montag, 29. Januar 2018 ds-Team

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

Start: im März Rhein-Ruhr-Connection: Accelerator für frische Ideen

Rhein-Ruhr-Connection: Accelerator für frische Ideen
Montag, 29. Januar 2018 ds-Team

+++ Die Universität zu Köln, die Universität Duisburg-Essen und die Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf schicken den Future Champions Accelerator Rhein Ruhr ins Rennen. Das Programm richtet sich an junge Startups, die “eine Verbindung zu den Hochschulen und der Region” haben sollten. #StartupTicker

Neuer Fokus Gegessen wird immer: Onlineshop setzt auf nun B2B

Gegessen wird immer: Onlineshop setzt auf nun B2B
Montag, 29. Januar 2018 ds-Team

+++ Das Berliner Startup Gegessen wird immer, ein Onlineshop für “Qualitätsprodukte rund um das Thema Genuss”, stellt seinen Betrieb ein. Derzeit findet im Shop ein großer “Winter Sale” statt. Die Wurzel von Gegessen wird immer gehen bis ins Jahr 2011 zurück. #StartupTicker

Startup-Radar Luxusschuhe! myTheresa-Gründer starten Martha Louisa

Luxusschuhe! myTheresa-Gründer starten Martha Louisa
Montag, 29. Januar 2018 ds-Team

+++ Knapp drei Jahre nach dem Verkauf von myTheresa melden sich Susanne und Christoph Botschen, die Gründer der Luxus-Shopping-Plattform, zurück. Ihr neues Baby hört auf den Namen Martha Louisa. Hinter dem Namen verbirgt sich ein Onlineshop für Schuhe. #StartupTicker

Infografik Top-Gründerstädte: Jetzt reden alle über Frankfurt!

Top-Gründerstädte: Jetzt reden alle über Frankfurt!
Montag, 29. Januar 2018 ds-Team

Die Stadt mit den meisten Unternehmensgründungen in Deutschland ist NICHT Berlin! Ein neues Städteranking zeigt überraschende Ergebnisse: den ersten Platz belegt Frankfurt am Main mit 57 Unternehmensgründungen auf 10.000 Erwerbsfähige.

Offline Crowdpleiten: poqit am Ende – homefort kämpft

Crowdpleiten: poqit am Ende – homefort kämpft
Samstag, 27. Januar 2018 ds-Team

+++ Das junge Unternehmen poqit, das smarte Geldbörsen auf dem Markt bringen wollte, die über die neueste kabellose Ladetechnologie verfügten, ist am Ende und wird liquidiert. Via Kickstarter wollte das Startup im Mai des vergangenen Jahres zuletzt Geld einsammeln. #StartupTicker

Offline Millionenschweres DreamCheaper steht vor dem Aus

Millionenschweres DreamCheaper steht vor dem Aus
Samstag, 27. Januar 2018 ds-Team

+++ DreamCheaper ist insolvent. Holtzbrinck Ventures, Global Founders Capital, der Investmentarm von Rocket Internet, TruVenturo und einige Business Angels investierten in den vergangenen Jahren rund 2,5 Millionen Euro in DreamCheaper. #StartupTicker

Hörbücher für Gründer Jetzt anhören: Erfolg hat, wer Regeln bricht

Jetzt anhören: Erfolg hat, wer Regeln bricht
Freitag, 26. Januar 2018 ds-Team

Wer keine Zeit findet, ein gutes Buch zu lesen, schafft es vielleicht, ein wirklich gutes Buch zu hören! In unserem großen Hörbuch-Special präsentieren wir Hörbücher, die Gründerinnen und Gründer sich unbedingt einmal anhören sollten. Wirklich! Es lohnt sich!

Podcast Wie funktioniert ein Employee Stock Option-Programm?

Wie funktioniert ein Employee Stock Option-Programm?
Freitag, 26. Januar 2018 ds-Team

Mitarbeiterbeteiligungen, kurz ESOPs, werden gerne genutzt, um Angestellte enger an ein Unternehmen zu binden. In einem Podcast erklären Joel Kaczmarek und der Anwalt Dr. Peter Möllmann die Funktionen und Möglichkeiten solcher Beteiligungen.