ds-Team, Autor bei deutsche-startups.de - Page 133 of 316

ds-Team

IPO-Time Delivery Hero plant schnellen Gang an die Börse

Delivery Hero plant schnellen Gang an die Börse
Mittwoch, 24. Mai 2017 ds-Team

+++ Der Berliner Essenslieferant Delivery Hero, zu dem unter anderem Lieferheld, Pizza.de und Foodora gehören, will offenbar noch vor dem Sommerloch an die Börse. Das Grown-up “wolle die Emission – stabile Finanzmärkte vorausgesetzt – Mitte Juni ankündigen”. #StartupTicker

Offline Das Berliner “airbnb für Haustiere” wird liquidiert

Das Berliner “airbnb für Haustiere” wird liquidiert
Dienstag, 23. Mai 2017 ds-Team

+++ Sehr still ist Schnuff & Co, das selbsternannte “airbnb für Haustiere”, vor die Hunde gegangen (was ein Wortspiel!). Das 2013 gestartete Unternehmen, über das Tierbesitzer nach privaten Tiersittern suchen konnten, wird derzeit liquidiert. #StartupTicker

#5um5 Artificial intelligence: 5 richtig sehenswerte Präsentationen

Artificial intelligence: 5 richtig sehenswerte Präsentationen
Dienstag, 23. Mai 2017 ds-Team

Künstliche Intelligenz wird unser Leben verändern! Artificial Intelligence ermöglicht Maschinen immer deutlicher mit bestimmten Situationen fertig zu werden, für die bisher nur der Mensch zuständig war. Hier 5 richtig sehenswerte Artificial intelligence-Präsentationen.

InsurLab Germany gegründet “Potenzial, Köln zum InsurTech-Standort auszubauen”

“Potenzial, Köln zum InsurTech-Standort auszubauen”
Dienstag, 23. Mai 2017 ds-Team

Ende April wurde Köln zum InsurTech-Hub erkoren. Am Montag wurde im Historischen Rathaus zu Köln nun das InsurLab Germany gegründet. Das InsurLab Germany soll künftig “maßgeschneiderte Lösungen für sämtliche Digitalisierungsbedarfe der deutschen Versicherungswirtschaft erarbeiten”.

Schadensersatz Wilder, teurer Markenstreit: Movinga – Movago – Move24

Wilder, teurer Markenstreit: Movinga – Movago – Move24
Dienstag, 23. Mai 2017 ds-Team

+++ Die Berliner Start-ups Movinga und Move24 (früher als Movago bekannt) haben zuletzt vor Gericht um ihre ähnlichen Namen gestritten. Für Finn Hänsel, Geschäftsführer von Movinga, hatte sich Wettbewerber Movago zu stark am Namen Movinga orientiert – wie Gründerszene berichtet. #StartupTicker

Gastbeitrag von Irina Malievski 5 Regeln für die Social Media-Automatisierung

5 Regeln für die Social Media-Automatisierung
Dienstag, 23. Mai 2017 ds-Team

Social Media-Automatisierung – ja oder nein? Der größte Vorteil solcher Tools ist die ressourcenschonende Social Media-Pflege. Die größte Gefahr der Social Media-Automatisierung ist, dass die automatisierten Postings unpersönlich wirken und dadurch der Bezug zur Community verloren geht

Q1: 121 Millionen IPO-Kandidat Delivery Hero verdoppelt Umsatz fast

IPO-Kandidat Delivery Hero verdoppelt Umsatz fast
Dienstag, 23. Mai 2017 ds-Team

+++ Der Berliner Essenslieferant Delivery Hero, zudem unter anderem Lieferheld, Pizza.de und Foodora gehören, erwirtschaftete im ersten Quartal dieses Jahres einen Umsatz in Höhe von 121 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Plus von 93 % (2016: 63 Millionen). #StartupTicker

Deal-Monitor Ex-Porsche-Chef investiert Millionen in Shoepassion

Ex-Porsche-Chef investiert Millionen in Shoepassion
Dienstag, 23. Mai 2017 ds-Team

+++ Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking investiert einen hohen einstelligen Millionenbetrag in das 2008 gegründete Schuh-Startup Shoepassion. Wiedeking ist bereits seit dem Zusammenschluss des Luxusherstellers Heinrich Dinkelacker und Shoepassion Gesellschafter des Unternehmens. #StartupTicker

Lesestoff 25 Bücher, die Gründer unbedingt lesen sollten

25 Bücher, die Gründer unbedingt lesen sollten
Dienstag, 23. Mai 2017 ds-Team

Bücher bilden – egal ob in Printform oder digital. deutsche-startups.de stellt an dieser Stelle wieder einige neue Bücher vor, die Gründer und alle, die es werden möchten, unbedingt lesen sollten! Viel Spaß beim Stöbern durch diese kleine Liste und noch mehr Spaß beim Lesen der Bücher.

Deal-Monitor Berliner SaaS-Startup bekommt 22 Millionen Euro

Berliner SaaS-Startup bekommt 22 Millionen Euro
Montag, 22. Mai 2017 ds-Team

+++ One Peak Partners und Morgan Stanley Expansion Capital investieren 22 Millionen Euro in EcoIntense. Mit SaaS-Anwendung EcoWebDesk unterstützt die 2007 gegründete Berliner Firma Unternehmen dabei, Prozesse im Bereich Health, Safety & Environment (HSE) sowie Nachhaltigkeit zu managen. #StartupTicker

"Es geht weiter" Rettung in Sicht: Protonet steht vor einer Übernahme

Rettung in Sicht: Protonet steht vor einer Übernahme
Montag, 22. Mai 2017 ds-Team

+++ Der insolvente Hamburger Crowdinvesting-Star Protonet steht vor einer Übernahme. “‘Es geht weiter’, schreibt der Private Cloud Server-Anbieter in einem Newsletter an seine Kunden – wie Gründerszene berichtet. #StartupTicker

Lesenswert Outfittery wächst auf 36 Millionen – Verlust: 17 Millionen

Outfittery wächst auf 36 Millionen – Verlust: 17 Millionen
Montag, 22. Mai 2017 ds-Team

+++ Der bekannte Berliner Curated Shopping-Dienst Outfittery erwirtschaftete im Jahre 2015 einen Umsatz in Höhe von 36 Millionen Euro. “Dies entspricht einer Steigerung von 93% gegenüber dem Vorjahr (Vorjahreswert: EUR 18,7 Mio)”. #StartupTicker

Gastbeitrag von Anne Prokopp Startups: Von einer Krise ist die nächste Krise

Startups: Von einer Krise ist die nächste Krise
Montag, 22. Mai 2017 ds-Team

Eine Krise ist mitunter gar nicht so leicht zu erkennen, selbst wenn sie einen schon voll erwischt hat. Identitätskrisen können sich auf die verschiedensten Arten bemerkbar machen, denn nicht jeder reagiert gleich.

Offline Hamburger Preisdienst spottster gibt auf

Hamburger Preisdienst spottster gibt auf
Montag, 22. Mai 2017 ds-Team

+++ Eingeleitet mit den Worten “In Hamburg sagt man Tschüß” verkündet das Hamburger Start-up Spottster sein Ende auf Facebook. Über 200.000 Nutzer hatte spottster zuletzt. Großes Wachstum gab es zuletzt aber auch nicht mehr. Nun wird das Start-up abgewickelt. #StartupTicker

Sonderveröffentlichung Der boss.energy StartUp-Energietarif  

Der boss.energy StartUp-Energietarif  
Montag, 22. Mai 2017 ds-Team

boss.energy, die Onlinemarke für clevere Bosse, startet den ersten, speziell auf StartUps zugeschnittenen klimaneutralen Energietarif. Der Clou des Tarifs sind die umfangreichen Mehrwerte, die dem Kunden bei Abschluss eines Vertrages über www.boss.energy zusätzlich kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.