#StartupTicker

+++ Tier – Razor Group – EnPal – Speedinvest – PropTech1 Ventures myTheresa

Was wirklich wichtig war! Einmal in der Woche präsentieren wir die wichtigsten Startup-Nachrichten der vergangenen Tage aus Deutschland bzw. der DACH-Region. Alles kurz und knapp in einer knackigen und kompakten Liste zusammengefasst.
+++ Tier – Razor Group – EnPal – Speedinvest – PropTech1 Ventures myTheresa
Freitag, 13. November 2020Vonds-Team

Im #StartupTicker geben wir euch einen schnellen Überblick darüber, was in der deutschsprachigen Startup-Szene zuletzt wirklich wichtig war!

#StartupTicker – Was wirklich wichtig war!

INVESTMENTS

Tier
+++ Der japanische Kapitalgeber Softbank investiert – wie bereits im aktuellen Insider-Podcast berichtet – in den Berliner E-Scooter-Anbieter Tier. Im Rahmen der Investmentrunde fließen 250 Millionen US-Dollar in das Unternehmen. Neben Softbank investieren auch Mubadala Investment Company, Northzone, Goodwater Capital, White Star Capital, Novator und RTP Global erneut in Tier. Die Bewertung soll bei 700 Millionen Euro liegen.

Razor Group
+++ Redalpine investiert gemeinsam mit einigen Altinvestoren 10 Millionen Euro in die Berliner Startup Razor Group. Das 2020 von Tushar Ahluwalia und Jonas Diezun gegründete Unternehmen kauft – wie das große Vorbild Thrasio – profitable Amazon-Händler (FBA – Fulfillment by Amazon) und führt deren Geschäfte weiter. Die Post-Money-Bewertung der aktuellen Investmentrunde soll bei rund 50 Millionen liegen. #EXKLUSIV

EnPal
+++ Der amerikanische Investmentfonds Princeville Climate Technology, hinter dem unter anderem der Schauspieler Leonardo DiCaprio steckt, investiert einen mittleren einstelligen Millionenbetrag in EnPal. Gerade erst investierten die zalando-Macher Robert Gentz, David Schneider und Rubin Ritter eine Millionensumme in Enpal.

VENTURE CAPITAL

Speedinvest
+++ Der Wiener Kapitalgeber Speedinvest legt seinen zweiten Speedinvest x Fonds, einen sogenannten “Fokus-Fonds für Netzwerkeffekte”, auf. “Im sogenannten ‘First Closing’ wirbt der Fonds über  33 Millionen Euro für den neuen Speedinvest x Fonds 2 ein”, teilt der Kapitalgeber mit.

PropTech1 Ventures
+++ Die Brunata-Metrona-Gruppe beteiligt sich an PropTech1 Ventures. “Das Investment ist Teil der Innovationsstrategie von Brunata-Metrona, im Zuge der Digitalisierung der Immobilienwirtschaft aussichtsreiche, neue Geschäftsfelder aufzuspüren und sich an jungen Unternehmen zu beteiligen”, teilt das Unternehmen mit.

IPO

myTheresa
+++ Der Münchner Mode-Händler myTheresa strebt an die Börse. Der IPO soll Anfang 2021 in den USA stattfinden. myTheresa entstand 2006 als Ableger eines stationären Modehauses. Derzeit beschäftigt das Unternehmen mehr als 700 Mitarbeiter.  Im Geschäftsjahr 2019/20, das im Juni abgeschlossen wurde, erwirtschaftete myTheresa einen Umsatz in Höhe von 450 Millionen Euro.

SZENE

Namensfindung
+++ Um mit seiner Idee durchzustarten braucht man auch einen guten Namen. Viel zu oft wählen Gründer leider aber schlechte Namen. Nicht nur, weil so viele URLs schon vergeben, sondern weil beim Thema Naming auch jeder eine eigene Meinung hat.

Tipp: Alle unsere Artikel der vergangenen Tage findet ihr in unser täglichen News-Übersicht

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock