#CaptableCheck Vox-Löwe Glagau hält bereits 34 % an isaac nutrition

Vox-Löwe Nils Glagau steht auf das junge Unternehmen isaac nutrition. Er investierte kürzlich erneut in den Insekten-Snack. Der Einstieg bei isaac nutrition war für den Orthomol-Macher das erste Startup-Investment überhaupt. Inzwischen hält Glagau 34 % an isaac nutrition.
Vox-Löwe Glagau hält bereits 34 % an isaac nutrition

Das Kölner Startup isaac nutrition, das 2017 von Charlotte Binder, Tim Dapprich und Nicolas Viegener gegründet wurde, vertreibt sogenannte funktionale Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel mit Insektenprotein. “Die Nutzung von Insekten als hochwertige Nahrungsquelle bietet in der Zukunft die Möglichkeit einer ökologischen und gesunden Ernährung. Sportlern, die sich proteinreich und gesund, und gleichzeitig natürlich und nachhaltig ernähren wollen, fehlt bisher ein passendes Angebot: isaac setzt auf einfache, natürliche Inhaltsstoffe, ehrlich und undogmatisch kommuniziert”, erklärt Mitgründerin Binder das Konzept von isaac nutrition.

Die Kölner setzen dabei auch auf eine ehrliche Kommunikation! “Das Produkt wird dich nicht im Alleingang stark oder fit machen und schon gar nicht die Welt retten. Aber: isaac ist ein Schritt in die richtige Richtung, hin zu einer gesunden und ressourcenschonenden Ernährungsweise, bei der Insekten eine wertvolle Rolle spielen können”, führt die Rheinländerin weiter aus. Vox-Löwe Nils Glagau steht auf das junge Unternehmen. Er investierte kürzlich erneut in den Insekten-Snack.

Der Einstieg bei isaac nutrition war für den Orthomol-Macher das erste Startup-Investment überhaupt. Inzwischen hält Glagau 34 % an isaac nutrition. Mitgründer Dapprich hält weiter 28,7 % an seinem Unternehmen. Binder ist noch mit 19,1 % an Bord. Mitstreiter Viegener wiederum hält weiter 18,2 % an isaac nutrition.

Durchstarten in Köln – #Koelnbusiness

In unserem Themenschwerpunkt Köln berichten wir gezielt über die Digitalaktivitäten in der Rheinmetropole. Mit circa 400 Startups, über 60 Coworking Spaces, Acceleratoren und Inkubatoren sowie attraktiven Investoren, zahlreichen Veranstaltungen und Netzwerken bieten Köln und das Umland ein spannendes Ökosystem für Gründerinnen und Gründer. Diese Rubrik wird unterstützt von der KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH#Koelnbusiness auf LinkedInFacebook und Instagram.

KoelnBusiness

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.