#DealMonitor #EXKLUSIV Fly Ventures investiert in pylot – Cherry Ventures in cioplenu – Alle Deals des Tages

Hier wieder unser #DealMonitor, die tägliche Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region: pylot aus München sammelt erstmals Kapital ein - unter anderem von Fly Ventures. Holtzbrinck Ventures und Co. wiederum investieren erneut in Alasco.
#EXKLUSIV Fly Ventures investiert in pylot – Cherry Ventures in cioplenu – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor für den 8. November werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

pylot
+++ Fly Ventures, Speedinvest und UnternehmerTUM investieren einen unbekannten Betrag in das Münchner Startup pylot. Das 2019 von Hendrik Kramer, Maximilian Fisser und Jean-Michael Georg gegründete Unternehmen, kümmert sich um das Trendthema autonomes Fahren. “pylotmakes level 5 autonomy a reality with teleoperation and enables mobility providers to manage their autonomous vehicle fleet in the future”, teilt das Startup in eigener Sache mit. pylot aus München übrigens nicht mit pylot aus Berlin verwechseln! Die Hauptstädter positionieren sich als Cockpit für Firmensoftware. #EXKLUSIV

cioplenu
+++ Cherry Ventures und 42CAP investieren einen unbekannten Betrag in cioplenu. Das Augsburger Startup positioniert sich als “All-in-One Softwarelösung für digitale Arbeitsanweisungen und Checklisten”.  cioplenu wurde 2017 von Daniel Grobe und Benjamin Brockmann gegründet. Unternehmen wie Hirschvogel, POLIPOL und Stabilo setzen bereits auf das Startup #EXKLUSIV – entdeckt über Startupdetector

Cortics
+++ Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert in das Hamburger Startup Cortics. Das 2019 gegründet Unternehmen, ein Ableger von TruVenturo, kümmert sich um die “Entwicklung von Software und Paradigmen für ein Computer-Gehirn-Interface/Gehirn-Computer-Interface zum Zwecke der Kommunikation”. Das Startup wird von Balint Varkuti geführt. #EXKLUSIV – entdeckt über Startupdetector

Alasco
+++ Holtzbrinck Ventures, Picus Capital, die Flixbus-Gründer und Personio-Gründer Hanno Renner investieren einen mittleren siebenstelligen Betrag in Alasco, das Bauprojekt-Startup von den Stylight-Gründern Benjamin Günther, Anselm Bauer und Sebastian Schuon. Holtzbrinck Ventures, Picus Capital und die Flixbus-Macher investierten bereits im vergangenen Jahr einen Millionenbetrag in Alasco. Das frische Kapital soll in den Ausbau des “Teams und die Weiterentwickung des Produkts” fließen.

EXIT

Book A Tiger
+++ Helpling übernimmt seinen Wettbewerber Book A Tiger, der wie Helpling 2014 an den Start ging. Im vergangenen Jahr übernahm der Putzdienstvermittler Helpling bereits den Schweizer Ableger des Konkurrenten. Nach dem Verkauf war Book A Tiger, das seitdem voll und ganz auf das B2B-Segment setzt, nur noch in Deutschland unterwegs. Bis Ende 2016 wanderten rund 16,4 Millionen in das Startup, das von Nikita Fahrenholz und Claude Ritter gegründet wurde.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock