#StartupTicker So treibt Rocket Internet seine Immobilien-Investments voran

Der Internet-Investor Rocket Internet wandelt sich zum Immobilien-Investor. Wie ernst es die Hauptstädter damit meinen, zeigt ein Blick auf den neuen Rocket-Ableger Global Realty Capital (GRC). Details zu GRC gibt es nur im aktuellen ds-Podcast.
So treibt Rocket Internet seine Immobilien-Investments voran

+++ Auf der Hauptversammlung von Rocket Internet, die vergangene Woche stattgefunden hat, verkündete der Berliner Internet-Investor unter anderem, dass man nun auch in Immobilien investieren wolle. Was bei der ständigen Diskussion über kaum noch bezahlbaren Wohnraum in Berlin und anderswo wirklich heikel für den Investor werden könnte. Auch auf der Hauptversammlung gab es deswegen Bedenken, dass Image des Unternehmens dadurch Schaden nehmen könnte. Wie ernst es die Hauptstädter damit meinen, zeigt ein Blick auf den neuen Rocket-Ableger Global Realty Capital (GRC). In Stellenanzeigen wird das Unternehmen als “newly established fund focused on investing across real estate assets” beschrieben. Details zu GRC gibt es nur im aktuellen ds-Podcast. Im Podcast geht es zudem auch um den geplanten Börsenrückzug von Rocket Internet.

Startup-Insider #45 – Global Realty Capital

Tipp: Alle Podcasts von deutsche-startups.de findet ihr in unserem Podcast-Ressort.

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr auch ganz leicht bei SoundCloud abonnieren und abspielen. Ansonsten bei Spotify und iTunes zuhören.

Anregungen bitte an podcast@deutsche-startups.de. Hier entlang zu unserem anonymen Briefkasten.

Foto (oben): Shutterstock