#StartupTicker E-Scooter-Startup Tier macht 20.000 Euro Umsatz pro Tag #EXKLUSIV

Das E-Scooter-Startup Tier, das unter anderem von Lawrence Leuschner gegründet wurde, sucht schon wieder Geld. Als Investor steht unter anderem White Star Capital bereit. Laut interner Zahlen, die uns vorliegen, kommt Tier derzeit rund 20.000 Euro Umsatz pro Tag.
E-Scooter-Startup Tier macht 20.000 Euro Umsatz pro Tag #EXKLUSIV

+++ Das Berliner E-Scooter-Startup Tier Mobility, das derzeit massiv in diverse Städte expandiert, kommt derzeit laut interner Zahlen, die uns vorliegen auf rund 20.000 Euro Umsatz pro Tag. Ende des vergangenen Jahres sammelte das Startup, das unter anderem von Lawrence Leuschner gegründet wurde, bereits rund 25 Millionen Euro ein. Angeführt wurde die Runde von Northzone. Tatsächlich flossen aber wohl nur rund 10 Millionen in die Jungfirma. Die verkündete Summe war eher perspektivisch gedacht. Nun soll aber eine weitere 20 Millionenrunde folgen. Auf der Bewertung des letzten Investments. Dieses lag bei 55 Millionen (Post-Money). Als Investor steht unter anderem White Star Capital bereit. Weitere Hintergründe gibt es im aktuellen ds-Podcast Startup-Insider.

Startup-Insider #33– Unser #Podcast der Woche

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr ganz leicht bei SoundCloud abonnieren und abspielen. Ansonsten bei Spotify und iTunes zuhören.

Anregungen bitte an podcast@deutsche-startups.de. Hier entlang zu unserem anonymen Briefkasten.

Foto (oben): Tier Mobility