#Podcast Das Aus der Münzen – Mobiles Payment in China

Mobiles Payment verbreitet sich immer mehr. Auch in Deutschland ist es mittlerweile mit Google und Apple Pay eingerückt. Doch wie sieht es in anderen Ländern aus? Beispielsweise in China, einer der größten Märkte der Welt? Welche Anbieter gibt es dort? Wie verbreitet ist das mobile Bezahlen?
Das Aus der Münzen – Mobiles Payment in China

Im Rahmen seiner Medienkooperation mit Digital kompaktveröffentlicht deutsche-startups.de regelmäßig die Podcasts von digital kompakt. In dieser Folge setzen sich digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek, Miriam Wohlfahrt – Mitgründerin von RatePay – und André M. Bajorat, CEO von figo.io, mit der Frage auseinander, wie Mobiles Payment in China funktioniert. Welche Anbieter gibt es dort? Wie verbreitet ist das mobile Bezahlen?

Im Gespräch erläutern die beiden FinTech-Experten zusammen mit Kaczmarek, was westliche Unternehmen von chinesischen Strukturen lernen können, warum die Schlagkraft der dortigen Anbieter AliPay oder Tencents von WeChat nicht zu unterschätzen ist und ob diese Plattformen auf den Westen übertragbar sind. Dabei steht auch die Bedeutung und Verbreitung von Mobilem Payment generell im Fokus. Denn während die Deutschen sich im Vergleich eher langsam mit mobilen und online-Zahlungsmöglichkeiten anfreunden, werden in Ländern wie China schon längst selbst Kleinstbeträge digital bezahlt.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock