#StartupTicker Matthias Sammer heuert bei Kölner Startup, das sich um Nachwuchsfußballer kümmert, an

Matthias Sammer heuert bei Gokixx an. "Die Idee von Gokixx hat mich begeistert: ein innovativer, zeitgemäßer Ansatz zur Talentförderung", sagt Sammer. Die Zusammenarbeit ist auf mehrere Jahre angelegt. u den Geldgebern von Gokixx gehört unter anderem Trainer-Legende Felix Magath.
Matthias Sammer heuert bei Kölner Startup, das sich um Nachwuchsfußballer kümmert, an

+++ Der ehemalige Nationalspieler und DFB-Sportdirektor Matthias Sammer wirkt ab sofort als Head of Sports Strategy für das Kölner Fußball-Startup Gokixx. Das junge Unternehmen, das von Stefan Göke gegründet wurde, begleitet Fußballtalente auf ihrem Weg in den Profifußball. Spieler, die Gokixx nutzen, können über die digitalen Kanäle des Startups etwa Expertenwissen beziehen und so ihre Karriereentscheidungen besser treffen. “Die Idee von Gokixx hat mich begeistert: ein innovativer, zeitgemäßer Ansatz zur Talentförderung”, sagt Sammer zu seinem neuen Job. Die Zusammenarbeit ist auf mehrere Jahre angelegt. “Matthias Sammer wird sich bei Gokixx als externer Experte strategisch an allen wichtigen Stellen einbringen und konzeptionell eigenverantwortlich arbeiten. Dies betrifft vor allem die inhaltliche, sportfachliche Expertise von Gokixx. Jeder Nutzer von Gokixx wird davon profitieren”, ist sich Gründer Göke sicher. Zu den Geldgebern von Gokixx gehört unter anderem Trainer-Legende Felix Magath.

+++ Im #StartupTicker tickert die Redaktion von deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Startup- und Digital-Szene so alles los ist.

PODCAST

Im aktuellen ds-Podcast kommentieren OMR-Podcast-Legende Sven Schmidt und ds-Chefredakteur Alexander Hüsing wieder die wichtigsten Startup- und Digital-News aus Deutschland. Wir versprechen über den geplanten IPO von Farfetch, die Millionenfinanzierung bei Homelike, den Exit von Urbanara und die Insolvenz von Cringle.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock