Sekundärmarktplattform Deutscher SharesPost-Klon kommt im Sommer

+++ Der börsennotierte Berliner Kapitalgeber German Startups Group (GSG) will seine im vergangenen Jahr angekündigte Sekundärmarktplattform zur Jahresmitte auf die Startbahn schieben. Als Vorbild dienen wohl Plattformen wie SharesPost. #StartupTicker
Deutscher SharesPost-Klon kommt im Sommer

+++ Der börsennotierte Berliner Kapitalgeber German Startups Group (GSG) will seine im vergangenen Jahr angekündigte Sekundärmarktplattform zur Jahresmitte auf die Startbahn schieben. Die Plattform “soll qualifizierten Anlegern Zugang zum gesamten Spektrum von Anlagemöglichkeiten in der Assetklasse ‘German Tech’ verschaffen und zwar schon mit Investmentbeträgen ab 200.000 Euro, während Direktinvestments und VC-Fonds oft erst ab siebenstelligen Mindestbeträgen zugänglich sind”, teilt die GSG mit. Als Vorbild dienen wohl Plattformen wie SharesPost. Zudem legt der Kapitalgeber mit G|S Tech50 einen “passiven VC-Fonds” auf, der Anteile an den “wertvollsten deutschen Startup” erwerben soll.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle