Zahlen, Zahlen, Zahlen HelloFresh kratzt an der Umsatz-Milliarde

+++ Der börsennotierte Kochboxendienst HelloFresh erwirtschaftete im vierten Quartal - nach vorläufigen Zahlen - einen Umsatz in Höhe von 250 bis 253 Millionen Euro - was einen Zuwachs von fast 60 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet. #StartupTicker
HelloFresh kratzt an der Umsatz-Milliarde

+++ Der börsennotierte Kochboxendienst HelloFresh erwirtschaftete im vierten Quartal – nach vorläufigen Zahlen – einen Umsatz in Höhe von 250 bis 253 Millionen Euro – was einen Zuwachs von fast 60 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet. Im Gesamtjahr legte der Umsatz um gut 50 % auf 902 bis 905 Millionen Euro zu. Vor allem in den USA legte HelloFresh zuletzt mächtig zu. Offen bleibt bei den Zahlen, wie teuer das Wachstum erkauft worden ist. Im laufenden Jahr will das Unternehmen aber weiter schwarze Zahlen schreiben. Die “echten” Zahlen gibt es Ende März.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle