Deal-Monitor Capital D schnappt sich Nischenstar Invincible Brands

+++ Capital D übernimmt die Mehrheit an der E-Commerce-Schmiede Invincible Brands. Das Unternehmen wurde 2015 von Björn Keune und Gennadi Tschernow gegründet. 2017 erwirtschaftete das Startup einen Umsatz von mehr als 30 Millionen. #StartupTicker
Capital D schnappt sich Nischenstar Invincible Brands

+++ Der neu gegründete englische Private-Equity-Fonds Capital D übernimmt die Mehrheit an der jungen und kaum sichtbaren E-Commerce-Schmiede Invincible Brands, früher als Hype Ventures bekannt. Das Unternehmen, zu dem Nischen-Marken wie HelloBody, Natural Mojo und I am Kamu gehören, wurde 2015 von Björn Keune und Gennadi Tschernow gegründet. Pascal Zuta, Stefan Behrens und Sebastian Merkhoffer statteten die Jungfirma mit Sitz in Berlin in der Vergangenheit mit Kapital aus. 2017 erwirtschaftete das Startup einen Umsatz von mehr als 30 Millionen Euro. Somit fließt im Rahmen der Mehrheitsübernahme, die von CatCap begleitet wurde, nun auch ein hoher zweistelliger Millionenbetrag. “Bei einer gesunden Profitabilität” – wie das Unternehmen mitteilt. “Das Management-Team der Invincible Brands hat in kurzer Zeit spektakuläre, greifbare Ergebnisse erzielt, indem es erfolgreich auf das Kaufverhalten der Millennials aufbaut. Wir freuen uns darauf, ihre nächste Wachstumsphase zu unterstützen”, sagt Stephan Lobmeyr, Mitbegründer von Capital D. 80 Mitarbeiter wirken derzeit für Invincible Brands.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle