#5um5 5 Startups aus dem Ruhrgebiet, die richtig rocken

Das Ruhrgebiet ist mehr als ein Lebensraum. Für die Menschen zwischen Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen ist das Ruhrgebiet auch ein Lebensgefühl. Auch Start-ups erblühen im Pott inzwischen vermehrt. Hier 5 junge Startups aus dem Ruhrgebiet, die richtig rocken.
5 Startups aus dem Ruhrgebiet, die richtig rocken

Unsere Rubrik “5um5” liefert jeden Tag um Punkt 5 Uhr insgesamt – wer hätte das gedacht – 5 wissenswerte Fakten, bahnbrechende Tipps oder hanebüchene Anekdoten rund um ein startupaffines Thema. Heute geht es um: 5 junge Startups aus dem Ruhrgebiet, die richtig rocken bzw. die jeder auf dem Schirm haben sollte.

Myster.de

“Unser Erfolg begründet sich auf unserer Positionierung zwischen Kunden, Handwerkern und Produzenten. Sie erreichen durch uns essentielle Vorteile. Kunden erhalten/behalten die Bequemlichkeit, die sie bereits von anderen Online-Bereichen gewohnt sind”, sagt Mirco Grübel Von Myster.de.

FinanzRitter

“Als einziges Start-up mit einer anonymen Ersteinschätzung können wir das Vertrauen der Kunden gewinnen, denn der Nutzer bekommt das Ergebnis seiner Einschätzung ohne Registrierung, ohne Name oder Adresse angeben zu müssen, und ohne einen Maklervertrag zu unterzeichnen”, sagt Florian Kümper von FinanzRitter.

MotionMiners

“Ich denke, dass wir heute dastehen, wo wir sind, hängt vor allen Dingen damit zusammen, dass wir uns getraut haben, auch in einem frühen Stadium auf Kundensuche zu gehen. Der Kontakt hat uns selbst aber auch unsere technische Entwicklung enorm weitergebracht”, sagt Sascha Kaczmarek von MotionMiners.

Ifasec

“Heute weiß man, dass der Großteil der Datenverluste auf das Fehlverhalten der eigenen Mitarbeiter zurückzuführen ist. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich: manchmal gehen Mitarbeiter mutwillig, aus unterschiedlichen Gründen, gegen ihr Unternehmen vor”, sagt Udo Kalinna von Ifasec.

immo insights

“Mit immo insights haben Immobilieninvestoren jederzeit einen Überblick über den gesamten online einsehbaren Immobilienmarkt”, verspricht die PropTech-Firma aus dem Ruhrgebiet. Das Start-up, das von Joshua Allery, Laura Tarasiewicz und Philipp Tarasiewicz geführt wird, wurde Anfang des Jahres gegründet.

In unserem Themenschwerpunkt Ruhrgebiet beschäftigen wir uns – in  Zusammenarbeit mit dem ruhr:Hub, dem Netzwerk der Digitalen Wirtschaft im Ruhrgebiet, ausgiebig mit Start-ups im schönen Revier.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle