Deal-Monitor Münchner E-Health-Startup bekommt Millionensumme

+++ Einige Privatinvestoren investieren eine siebenstellige Summe in das Münchner E-Health-Startup Temedica. Das Unternehmen, das von Gloria Seibert und Clemens Kofler gegründet wurde, entwickelt digitale Lösungen für die Begleitung medizinischer Therapien. #StartupTicker
Münchner E-Health-Startup bekommt Millionensumme

+++ Einige Privatinvestoren – darunter Bernd Wendeln und Herbert Henzler – investieren eine siebenstellige Summe in das Münchner E-Health-Startup Temedica. Das Unternehmen, das von Gloria Seibert und Clemens Kofler gegründet wurde, entwickelt digitale Lösungen für die Begleitung medizinischer Therapien sowie für die Gesundheitsvorsorge. “Mit den Mitteln aus der Runde plant das Unternehmen, Kooperationen mit Krankenkassen auszubauen und sein Produktportfolio zu erweitern”, teilt das Unternehmen, früher als physiovia bekannt, mit.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle