Fokus auf Investments Allianz X brütet nicht mehr – Peter Borchers geht

+++ Nach Springer, Telefonica und Wayra ändert nun auch der Versicherungsriese Allianz seine Startup-Strategie. Der Ableger Allianz X, der aus dem Allianz Digital Accelerator hervorging, gibt seinen Inkubatoransatz komplett auf und investiert nun nur noch. #StartupTicker
Allianz X brütet nicht mehr –  Peter Borchers geht

+++ Nach Springer, Telefonica und Wayra ändert nun auch der Versicherungsriese Allianz seine Startup-Strategie. Der Ableger Allianz X, der aus dem Allianz Digital Accelerator hervorging, gibt seinen Inkubatoransatz komplett auf. “Stattdessen fokussiert sich Allianz X nunmehr auf Investments in Digitalinitiativen mit strategischer Relevanz für Allianz, und zwar in den fünf Ökosystemen Mobilität, vernetzte Gebäude, vernetzte Gesundheit, Vermögensmanagement und Altersvorsorge sowie Datenintelligenz und Internetsicherheit”, teilt das Unternehmen mit. Im Zuge der erneuten Neuausrichtung verlässt Peter Borchers Allianz X. Nazim Cetin, seit August Co-CEO von Allianz X, übernimmt nun die alleinige Unternehmensführung des Investmentarms. In den vergangenen Monaten brütete Allianz X unter anderem Abracar aus. Zudem investierte der Versicherer in Lemonade.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle